Abo
  • IT-Karriere:

HPs erster Dual-Layer-DVD-Brenner verfügbar

Multiformat-Laufwerk HP DVD Writer dvd530i vorgestellt

Mit dem neuen "HP DVD Writer dvd530i" nimmt nun Hewlett-Packard seinen ersten Dual-Layer-fähigen DVD-Brenner ins Programm auf. Die 8,5 GByte Daten fassenden DVD+R-DL-Medien beschreibt das interne optische Laufwerk mit der üblichen 2,4fachen Geschwindigkeit, herkömmliche DVD+R- und DVD-R-Medien (4,3 GByte) nur mit bis zu 8facher Geschwindigkeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Konkurrenz schafft es bei DVD+R-Medien schon auf 12fache bis 16fache Geschwindigkeit. DVD+RW- und DVD-RW-Medien werden mit normaler 4facher, CD-Rs und CD-RWs mit - für DVD-Brenner ungewöhnlich hoher - maximal 40facher respektive 24facher Schreibgeschwindigkeit gefüllt. Der Cache des Brenners hat mit 2 MByte die übliche Kapazität.

HP DVD Writer dvd530i
HP DVD Writer dvd530i
Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen

Als Software werden ArcSoft ShowBiz zum Erstellen von DVD-Videos, Foto- und Video-Slide-Shows, die Brennsoftware Sonic RecordNow und die DVD-Wiedergabe-Software Cyberlink PowerDVD mitgeliefert.

Der HP DVD Writer dvd530i soll ab sofort für rund 130,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 199,90€

Joerg 04. Aug 2004

Laut http://club.cdfreaks.com/showthread.php?t=102031 handelt es sich bei dem Laufwerk um...

thaz 03. Aug 2004

ganz deiner meinung! Ich beobachte so oft solche Berichte, in denen alles an Zahlen...

Rucksack 03. Aug 2004

Also Leute. Wenn ich in den Laden gehe und mir Rohlinge kaufen will, dann bekomme ich...


Folgen Sie uns
       


Timex Data Link ausprobiert

Die Data Link wurde von Timex und Microsoft entwickelt und ist eine der ersten Smartwatches. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben wir uns die Uhr genauer angeschaut - und über einen alten PC mit Röhrenmonitor programmiert.

Timex Data Link ausprobiert Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    •  /