Abo
  • Services:

MySQL führt Premier-Support ein

Neue MySQL-Versionen für MontaVista Linux und IBMs Power5-Server

MySQL AB bietet für sein freies Datenbank-Management-System MySQL nun einen "Premier-Support" in drei Stufen (Platin, Gold und Silber). Zudem gab MySQL bekannt, zusammen mit MontaVista eine MySQL-Version für MontaVista Linux Carrier Grade Edition entwickelt zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue Premier-Support richtet sich speziell an Unternehmen, die einen Bedarf an Rund-um-die-Uhr-Support haben. Was für traditionelle Unternehmens-Software üblich ist, soll damit nun auch für die Open-Source-Datenbank MySQL zu haben sein. Dabei verspricht MySQL, dank erfahrener Datenbank-Spezialisten auch knifflige Fälle lösen zu können.

Stellenmarkt
  1. KMS GmbH & Co. KG, Denkingen
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau

Der Premier-Support besteht aus verschiedenen Paketen: Über "Problem Resolution" können Kunden eine unbegrenzte Anzahl an Support-Anfragen stellen, wobei MySQL bei den kritischen Problemen eine Reaktion innerhalb eines Zeitraums von 30 Minuten verspricht. "Consultative Support" steht nur in den Stufen Gold und Platin zur Verfügung und soll durch Analysen und Beratung helfen, Probleme zu lösen, noch bevor diese entstehen. Platin-Kunden vorbehalten ist das "Account Management" mit einen Ansprechpartner, der sich um die Probleme der Kunden persönlich kümmern soll.

Darüber hinaus will MySQL Kunden seines Premier-Supports mit aktuellen Updates, Upgrades und Bugfixes unterstützen. MySQL Premier Support ist ab sofort ab einem Preis von 25.000 US-Dollar pro Jahr erhältlich.

Zusammen mit MontaVista kündigte MySQL zudem an, eine spezielle MySQL-Version für MontaVista Linux Carrier Grade Edition entwickelt zu haben. Diese soll die Anforderungen von Telekommunikationsanbietern erfüllen und ist ab sofort für MontaVista Linux Carrier Grade Edition und MontaVista Linux Professional Edition erhältlich. Auch für IBMs Power5-Systeme steht nun eine MySQL-Version zur Verfügung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /