• IT-Karriere:
  • Services:

iTunes bald für Linux - doch nicht von Apple

CrossOver Office 3.1 von CodeWeavers bringt iTunes auf Linux-PCs

Apple bietet iTunes bislang nur für MacOS und Windows an, Linux-Nutzer schauen in die Röhre. Doch das könnte sich bald ändern, denn CodeWeavers arbeitet derzeit daran, iTunes mit ihrer Wine-basierten Software CrossOver Office auch unter Linux lauffähig zu machen. Bereits die kommende Version CrossOver Office 3.1 soll iTunes unterstützen, verriet CodeWeavers CEO Jeremy White gegenüber CNet.

Artikel veröffentlicht am ,

CrossOver Office 3.1 liegt derzeit in Form einer Preview-Version vor, die jedoch nur für Käufer von CrossOver Office erhältlich ist. Ende 2005 soll die Software dann die Mehrheit aller Windows-Applikationen unterstützen, so White. Die iTunes-Unterstützung wird mit der Version 3.1 aber noch 2004 erscheinen, ist iTunes derzeit doch die am häufigsten bei CodeWeavers nachgefragte Software für Linux.

Stellenmarkt
  1. MEIERHOFER AG, München, Berlin, Passau
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg

Die aktuelle Version 3.0.1 von CrossOver Office 3.0 unterstützt unter anderem Office XP, Photoshop 7, Quicken, Visio, Internet Explorer, Microsoft Project und Notes 6.5.1. Zudem werden durch die Integration des CrossOver Plugins in CrossOver Office auch eFax, iPIX, Macromedia Authorware Web Player 6, Macromedia Flash, ModPlug, MDL Chime, MGI, QuickTime, Real Player 8, ShockWave Director, Superscape Viscape, Trillian und der Windows Media Player 6.4 sowie Adobes Acrobat Reader 5, der Ebrary Reader, Cortona VRML und QuickView Plus unterstützt.

CrossOver Office wird in der Standard-Version nun für 39,95 US-Dollar verkauft und ist über die Website von www.codeweavers.com erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 314€ (Bestpreis!)
  2. 219€ (Bestpreis!)
  3. 183,32€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 431,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Porsche Taycan Probe gefahren

Der Taycan ist klar als Mitglied der Porsche-Familie erkennbar. Das Design weist Elemente sowohl des aktuellen 911er (Baureihe 992), des Cayman sowie des Panamera auf.

Porsche Taycan Probe gefahren Video aufrufen
    •  /