Abo
  • Services:
Anzeige

ATI FireGL X3-256 - Workstation-Grafikkarte mit X800 Pro

FireGL-X2-256-Nachfolger ab Ende August 2004 in Workstations zu finden

Als Nachfolger der Radeon-9800-XT-basierten Workstation-Grafikkarte ATI FireGL X2-256t soll die FireGL X3-256 bis zu 30 Prozent mehr Leistung mit sich bringen. Kein Wunder, steckt auf der AGP-Grafikkarte doch der neuere Radeon-X800-Pro-Grafikchip.

FireGL X3-256
FireGL X3-256
Im Juni 2004 hatte ATI bereits eine Serie von PCI-Express-Grafikkarten für den professionellen Grafikbereich vorgestellt, mit der FireGL X3-256 will man für den noch deutlich größeren AGP-Markt eine schnelle 3D-Profigrafikkarte für den mittleren Preisbereich bieten. Der höher getaktete X800 XT (16 Pixel-Pipelines) findet sich im Profi-Bereich bisher nur in der FireGL V7100 mit PCI-Express-Schnittstelle, während die AGP-Grafikkarten der FireGL-Serie bisher maximal mit dem X800 Pro (12 Pixel-Pipelines) ausgestattet sind.

Anzeige

Über die zwei DVI-Ausgänge der FireGL X3-256 können nicht nur einzelne Displays sondern auch ein hochauflösendes 9-Megapixel-Display angesteuert werden.

Laut ATI kostet die FireGL X3-256 rund 1100,- US-Dollar zzgl. Steuer und soll ab Ende August 2004 in Workstations zu finden sein. Im Consumer-Bereich zählen Radeon-X800-Pro-Grafikkarten zu den High-End-Produkten. Ohne FireGL-Namenszusatz sind diese nicht einmal halb so teuer, kommen dafür aber auch ohne zertifizierte und für Profi-Anwendungen wie 3DSMax, Catia, Maya, Softimage XSI und SolidWorks optimierte Treiber. Zudem verspricht ATI für seine Profi-Produkte besseren Support.


eye home zur Startseite
saskia 10. Jun 2005

hi gringolocco hab da nur mal kurz ne brennende frage. hast du dich bei liebe.de...

Denis 15. Aug 2004

Nein, immerhin hat die Karte endlich mal DualLink DVI (nein damit meine ich nicht die...

n0 C 03. Aug 2004

es geht nur sorum, dass man einen adapter auf den DVI Port steckt, um dann ein VGA...

GringoLoco 03. Aug 2004

Also, ich kann mich jetzt ja gewaltig irren, aber ich dachte die neuen ATI-Karten können...

suarez 03. Aug 2004

natürlich kann man gamen. opengl machen sie sowieso, und die D3D treiber kommen nur etwas...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort
  4. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  3. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Wartbarkeit

    IchBIN | 08:30

  2. Re: Anschlüsse!

    gaym0r | 07:59

  3. Re: Woher der Kultstatus?

    derKlaus | 07:49

  4. Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    WallyPet | 07:41

  5. Re: Was ich nicht verstehe

    Vollstrecker | 07:35


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel