Abo
  • Services:
Anzeige

Horror-Spiel von Zombie-Film-Regisseur und Star-Designer

American McGee verspricht "das blutigste Spiel aller Zeiten"

Der Kult-Spieldesigner American McGee arbeitet mit Horror-Film-Regisseur George Romero gemeinsam an einem neuen Horror-Spiel. Während McGee durch Spiele wie Alice bekannt wurde, gilt Romero als Vater des Zombie-Gore-Kinos. Obwohl er Zombies liebt, betonte McGee: "Unnötig zu sagen, dass es ein paar gruseligere Dinge gibt als tote Menschen, die nicht sterben."

Gameplay-Konzeptbild
Gameplay-Konzeptbild
McGees Unternehmen tmiec hat sich mit Asylum Entertainment zusammen getan, um ein neues Romero-Konzept namens "City of the Dead" als Spiel umzusetzen. Die Rechte für eine PC- und Konsolenspiel-Trilogie sowie das Recht mit George Romeros Namen zu werben, hat McGee sich gesichert.

Anzeige

Derzeit tourt McGee durch die Büros der Spiele-Publisher und versucht die Computerspielrechte an diese zu verkaufen. McGee zufolge soll es sich um das "goriest game ever made", also das bisher blutigste Spiel handeln und hofft ein paar Psychen damit zu drangsalieren; bei diesen Worten werden Jugendschützer vermutlich mehr als nur hellhörig werden.

Gameplay-Konzeptbild
Gameplay-Konzeptbild
Bis jetzt hat McGee nur ein Konzept und ein paar Konzeptbilder veröffentlicht und hofft auf das Interesse der Publisher, denen er die Verkaufserfolge von Spielen aus dem Horror-Genre vor Augen führt. Dazu zählen etwa Capcoms Resident-Evil-Serie und Konamis Silent Hill, den Konzeptbildern zu Folge wird es bei City of the Dead aber deutlich mehr Action geben.

Filmregisseur Romero selbst würde laut McGee gerne an der Entwicklung beteiligt sein und stehe so dem Publisher ebenso wie McGees erfahrenem Team zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Simon Breschnew 07. Feb 2006

Texte mit der von Ihnen präsentierten Rechtschreibung sollte man ebenfalls verbieten.

Error 07. Feb 2006

Da die deutschen bekantlich eher weicheier sind bei spielen so das sie alles verbieten...

McQuade 18. Aug 2005

Ich habe das alles ehrlichgesagt langsam satt. Ständig wird alles verboten, auf die...

arthurdent 13. Jul 2005

WOW, einer von euch der wenigstens in der ironie noch toleranz kennt!! ++ von mir...

ThadMiller 27. Aug 2004

"> Und daher Das Medium wird halt gerade erwachsen. Da sind solche Auswüchse in egal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OUTFITTER GmbH, Neu-Isenburg
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Einfach legalisieren

    AllDayPiano | 18:00

  2. Re: Wieviel haette man gespart

    violator | 17:59

  3. Re: Milchmädchenrechnung

    theFiend | 17:58

  4. Re: windows 10

    Rulf | 17:57

  5. Re: Dabei sollten doch gerade das Wohlbefinden...

    m9898 | 17:55


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel