Abo
  • Services:

Erste Single-Channel-Northbridge für DDR-2-Speicher

SiS komplettiert Familie von PCI-Express-Chipsätzen

Der Chipsatzhersteller SiS hat mit dem SiS649 nun auch noch eine Pentium-4-Northbridge für günstige, aber dennoch leistungsfähige Mainboards vorgestellt. Die neue Northbridge unterstützt einen x16-PCI-Express-Steckplatz für Grafikkarten, bis zu 2 GByte Single-Channel-DDR-2-Speicher und kann mit den üblichen SiS-Southbridges zusammen arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der SiS649 verwaltet maximal zwei 1-GByte-Speichermodule und kommt sowohl mit DDR-400- als auch mit DDR-2-533-SDRAMs klar - hier hat der Mainboard-Hersteller freie Wahl. An die Southbridge angebunden wird der SiS649 - wie auch der leistungsfähigere Dual-Channel- und der DDR-2-667-fähige SiS656 - per MuTIOLR-1G, einem von SiS ersonnenen bi-direktionalen 16-Bit-533-MHz-Datenbus. Unterstützt wird Intels 800-MHz-Systembus (4 Pipelines mit je 200 MHz).

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main

Die aktuellen Southbridge-Chips SiS965 und dessen abgespeckte Version SiS965l bieten je zwei x1-PCI-Express-Steckplätze, 8-Kanal-Raumklang, Gigabit-Ethernet, 8 USB-2.0-Ports, 4 respektive 2 Serial-ATA-Schnittstellen, 2x ATA-133 sowie RAID. Bei RAID-Betrieb unterstützt nur der SiS965 auch die Kombination von RAID 0 und 1.

"Eine Single-Channel-Lösung für DDR und DDR-2 gibt Anbietern die dringend benötigte Mainstream-Option", so Daniel Chen, President und CEO von SiS. Man sei stolz, den erste Single-Channel-DDR-2-Chipsatz liefern zu können.

Die ersten Mainboards mit SiS649-Northbridge sollen im September 2004 auf den Markt kommen. Derzeit werden Muster des Chips an Hersteller ausgeliefert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /