Abo
  • Services:

Klage wegen Wahlparodie von JibJab eingereicht

JibJabs "My Land": Parodie oder Urheberrechtsverletzung

Die Parodie "My Land" von JibJab, in der die US-Präsidentschaftskandidaten George W. Bush und John Kerry "durch den Kakao gezogen werden" fand nicht nur in den USA großen Anklang. Doch nun wurde eine erste Klage im Streit um die Flash-Animation eingereicht, dahinter steckt aber weder Bush noch Kerry.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Firma Ludlow Music, welche die Rechte am Song "My Land" von Woody Guthrie hält, sieht ihre Urheberrechte verletzt, verwendet JibJab doch die Musik des Titels. Noch vor Ablauf der von Ludlow gesetzten Frist wurde jetzt Klage eingereicht, nicht von Ludlow, sondern von JibJab bzw. der Electronic Frontier Foundation (EFF), die JibJab vertritt. Ludlow hatte nicht nur JibJab wegen Urheberrechtsverletzungen abgemahnt, sondern sich zugleich an deren Provider gewandt, der Ludlows Forderung unter dem DMCA nachkommen muss, will er sich nicht selbst in Schwierigkeiten bringen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Osnabrück
  2. Limbach Gruppe SE - Niederlassung H&S, Rüsselsheim

Die Parteien streiten, ob die Flash-Animation auch als Parodie des Songs "My Land" zu verstehen und dieser daher in der vorliegenden Form verwendet werden kann. Die EFF sieht die Klage als einziges Mittel, um JibJabs Recht auf freie Meinungsäußerung zu verteidigen.

Noch besteht aber Hoffnung auf eine gütliche Einigung, so die EFF, die auch darauf hinweist, dass die verwendete Musik ursprünglich von der Carter Family stammt und von Woody Guthrie selbst adaptiert wurde.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. (-77%) 11,49€

Der andere 03. Aug 2004

Genauso eindeutig ist leider auch das sich die Herrn Rechteverweser noch bis 2037 mit...

TriTop 03. Aug 2004

Das habe ich auch gerade gefunden. Es ist typisch für das Verhalten der Musikindustrie...

Tyler Durden 03. Aug 2004

This song is Copyrighted in U.S., under Seal of Copyright # 154085, for a period of 28...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /