• IT-Karriere:
  • Services:

Wyse: Thin-Client auf Basis von Linux 2.6

Winterm 5150SE basiert auf Geode-Prozessor von AMD

Der Thin-Client-Hersteller Wyse Technology stellt auf der LinuxWorld in San Francisco eine neue Version seines Linux-basierten Thin-Client-Betriebssystems vor. Wyse Linux V6 basiert auf dem Linux-Kernel 2.6 und kommt im neuen Winterm 5150SE zum Einsatz, der wiederum mit einem AMD Geode-Prozessor GX 533@1.1W ausgestattet ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue Thin-Client Winterm 5150SE erlaubt es Nutzern, sich an verschiedenen Clients anzumelden, ohne dass dabei die Konfiguration verloren geht. Auf diese Weise lassen sich einzelne Arbeitsstationen auch ohne Konfigurationsaufwand austauschen. Zudem verfügen die Geräte über eine modulare Architektur, die es erlaubt, einzelne Funktionen hinzuzufügen oder zu entfernen.

Stellenmarkt
  1. ABO Wind AG, Wiesbaden
  2. Kassenärztliche Vereinigung Bremen, Bremen

Der Thin-Client Winterm 5150SE verfügt über ein sicheres, schreibgeschütztes Dateisystem und kommt ohne bewegliche Teile wie Lüfter, Festplatte oder CD-ROM aus; ein USB-Port ist aber integriert. Das neue Betriebssystem liefert Wyse zudem mit dem Mozilla-Browser aus und unterstützt die Protokolle ICA und RDP.

Die Geräte sollen ab dem vierten Quartal 2004 erhältlich sein. Zugleich kündigte Wyse seinen Beitritt zu den Open Source Development Labs (OSDL) an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 29,49€
  3. 15,99€

noch ein Flo 03. Aug 2004

Ahh ... so läuft der Hase. Bin halt davon ausgegangen, dass man direkt auf den...

anonymous 03. Aug 2004

Pech gehabt. Aber Du kannst Dich ja rausreden es ist heiss.

noch ein Flo 03. Aug 2004

Seit wann meldet man sich denn mit ThinClients an Clients an?


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /