Abo
  • Services:

Extravaganter Vertikalscanner von HP in neuer Auflage

Noch dünner als der Vorgänger

Mit zwei neuen Modellen erneuert HP seine Scanjet 4600er-Serie: Die Flachbett- Durchsichtscanner HP Scanjet 4600P und der Vertikal-Durchlichtscanner HP Scanjet 4670V sind nun noch dünner als ihre Vorgänger. Die Leistungsdaten bezogen auf Scanauflösung und Geschwindigkeit sind allerdings gleich geblieben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der 4670V und der 4600P sind mit einem Durchsichtfenster versehen. Durch dieses ungewöhnliche Konzept kann man die Geräte gut zum Einlesen von Büchern und anderen sperrigen Vorlagen verwenden. Eine Software hilft später beim Zusammensetzen der Fragmente in ein großes Bild.

Stellenmarkt
  1. Sparkasse Herford, Herford
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Die neuen Modelle sind mit 17 beziehungsweise 19 Millimetern ausgesprochen dünn und sollen sich so auch leicht verstauen lassen. Die vertikale Konstruktion, die schon bei der Vorstellung des Scanjet 4670 für Furore sorgte, ist auch beim 4670V wieder vorhanden.

Der integrierte Durchlichtaufsatz (Transparent Material Adapter, des HP Scanjet 4600P scannt 35 Millimeter-Negative und Diapositive. In einem Arbeitsgang können damit mehrere Vorlagen gleichzeitig digitalisiert werden - der Scanner erkennt sie als Einzeldokumente und speichert sie als separate Dateien ab.

Der HP Scanjet 4670V ist als vertikal aufstellbarer Durchlichtscanner konzipiert und verfügt über eine spezielle schwenkbare Halterung. Bei Bedarf kann er abgenommen und direkt über der gewünschten Vorlage positioniert werden.

Beide Geräte verfügen über einen durchsichtigen Scannerdeckel aus Polycarbonat, in dem die CCD-Scantechnologie eingebaut ist. Die Vorlagen werden mit der zu scannenden Seite nach oben eingelegt und lassen sich so ständig von oben sichtbar positionieren. Die Scanvorschau der USB-2.0-Geräte soll sechs Sekunden betragen. Die Scanner liefern Bilder mit einer optischen Auflösung von 2.400 dpi und 48-Bit-Farbtiefe.

Die beiden neuen Scanjets sollen ab 1. September 2004 zum Preis von 199,- Euro im Fachhandel erhällich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 16,49€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /