Abo
  • Services:

IBM - Mainframe-Technik für x86-Server

Neue eServer der Series mit Intels Lindenhurst Chipsätzen

IBM hat jetzt neue Server seiner xSeries vorgestellt, die mit einigen Funktionen ausgestattet sind, die IBMs Mainframes entstammen. Insgesamt 8 neue Server auf Basis von Intels 64-Bit-Xeon-Prozessor alias Nocona und den heute vorgestellten Lindenhurst-Chipsätzen kündigte IBM an. Auch neue Blade-Server sind dabei.

Artikel veröffentlicht am ,

IBM nennt das neue Paket "Xtended Design Architecture" und integriert unter anderem eine so genannte "kalibrierte Vektor Kühlung", die für einen optimalen Luftstrom durch das Gehäuse und damit eine besonders gute Kühlung sorgen soll.

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Dataport, Hamburg

Auch seinem 1U-Server-Gehäuse hat IBM ein neues Design verpasst, so dass sich nun auch Festplatten im laufenden Betrieb austauschen lassen. Zudem finden sich nun acht statt bisher vier Speicherbänke auf den Mainboard.

Die 2U-Server hat IBM um integrierte RAID- und Systemmanagement-Funktionen erweitert.

Die vierte Generation von IBMs "Light Path Diagnostics" zeigt Fehlermedlungen nun auf einen Display am Gehäuse an, was Fehlerdiagnosen erlauben soll, ohne dass dazu Gehäuse geöffnet werden muss.

Die neuen IBM eServer x206, x226, x236, x306, x336 und x346 können ab sofort bestellt werden, die Auslieferung soll noch im dritten Quartal 2004 beginnen. Auch diverse andere Hersteller haben neue Server-System auf Basis von Intels Lindenhurst-Chipsätzen und der Nocona-CPU angekündigt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Caseking kaufen

Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /