Electric Cloud soll Build-Prozess beschleunigen

Electric Cloud 2.1 vorgestellt

Electric Cloud hat jetzt die Version 2.1 seiner gleichnamigen Software veröffentlicht, die eine drastische Beschleunigung des Build-Prozesses in der Software-Entwicklung verspricht. Dazu verteilt Electric Cloud die Build-Prozesse auf einen Cluster, was diesen um den Faktor zehn bis zwanzig beschleunigen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version Electric Cloud 2.1 unterstützt nun auch Knoten mit mehreren CPUs und nutzt eine Peer-to-Peer-Kommunikation, die eine direkte Kommunikation zwischen verschiedenen Knoten im Cluster ermöglicht. Auch eine Daten-Kompression wurde integriert. Kern des Produkts ist dabei Electric Make, das sich in vorhanden Make-basierte Infrastrukturen einpassen und so leicht installieren lassen soll.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager Digitalisierung Geschäftsprozesse (d/m/w)
    VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Kyberg Pharma Vertriebs-GmbH, Oberhaching
Detailsuche

Um die nun parallel ablaufenden Builds konsistent zu halten, nutzt Electric Cloud eine proprietäre Verwaltung für Abhängigkeiten. Dabei werden auch Build-Informationen aufgezeichnet und wenn möglich wieder verwendet.

Electric Cloud 2.1 soll jetzt ausgeliefert werden, Preise nannte das Unternehmen nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
M1 Pro/Max
Dieses Apple Silicon ist gigantisch

Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
Eine Analyse von Marc Sauter

M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
Artikel
  1. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  2. Virtualisierung: Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11
    Virtualisierung
    Parallels Desktop für Mac unterstützt Windows 11

    Das neue Parallels Desktop 17.1 kann unter einem Mac mit Intel oder Apple-Silicon-Prozessor eine Maschine für Windows 11 samt vTMP bereitstellen.

  3. Best Practices zur Absicherung der Cloud
     
    Best Practices zur Absicherung der Cloud

    Welchen Risiken und Bedrohungen ist die Unternehmens-IT bei der Nutzung von Cloud-Services ausgesetzt? Der Online-Workshop der Golem Akademie liefert wertvolle Konzepte für die IT-Praxis.
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger [Werbung]
    •  /