Abo
  • IT-Karriere:

Discreet kündigt 3ds max 7 an

3ds max 7 unterstützt Normal Mapping

Die Autodesk-Tochter Discreet legt ihre 3D-Software "3ds max" neu auf. Die Version 7 der Software für 3D-Modellierung, Animation und Rendering soll am erstmals ab 10. August auf der SIGGRAPH gezeigt werden. Erstmals integriert Discreet das Character Studio zur Animation von Charaktären in 3ds max.

Artikel veröffentlicht am ,

3ds max 7 wird zudem erstmals "Normal Mapping" unterstützen, ein speziell für die Spiele-Entwicklung und Modelle mit wenigen Polygonen und hochauflösenden Texturen interessantes Verfahren - hier werden 3D-Texturen genutzt, um 3D-Objekten eine plastischere Oberfläche zu geben. Auch die Filmproduktion soll nun dank 3ds max 7 davon profitieren können. Zudem wurde Mental Ray in der Version 3.3 integriert, die eine höhere Leistung und effizienteren Speicherverbrauch verspricht, aber auch Unterstützung für "Render to Texture", Normal Mapping und Sub-Surface-Scattering für Diffusions-Effekte mitbringt.

Stellenmarkt
  1. makandra GmbH, deutschlandweit
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Der "Edit Poly Modifier" verspricht eine signifikant schnellere Erstellung, Veränderung und Animation von Oberfächen mit hoher Anzahl an Polygonen. Der "Skin Wrap Deformer" soll den Workflow bei der Charakter-Anmiation verbessern. Auch wurden neue Werkzeuge zur Entwicklung von Handy-Spielen auf Java-Basis integriert.

3ds max wird vor allem in Film- und Spieleproduktionen eingesetzt. Die Software wurde unter anderem bei den Filmen "The Day After Tomorrow" und "X-Men 2" sowie Spielen wie "Spider-Man 2", "Star Wars: Knights of the Old Republic", "Prince of Persia", "Splinter Cell" und "Rainbow 6" eingesetzt. Auch für GTA III und Halo wurde 3ds max verwendet, bei beim noch nicht erschienenen Halo 2 wird die 3D-Software auch verwendet.

3ds max 7 wird im Herbst 2004 erscheinen und 3.495,- US-Dollar kosten. Lokalisierte Versionen sollen dann später in diesem und im nächsten Jahr folgen. Upgrades von 3ds max 6 gibt es ab 795,- US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-90%) 5,99€
  3. 29,99€
  4. 3,99€

Martin Tintel 04. Aug 2004

Ich finde das auch für ein "Witz".Die version 5 auf 6 war nicht wirklcih eine...

Roger 03. Aug 2004

da muss ich dir recht geben. wenn das alles ist, was sich ändert, verdient das update...

asdaklaf 03. Aug 2004

das animationszeug wird ins 7er fest integriert, deshalb die 7 wahrscheinlich ;)

hahaha 03. Aug 2004

wohl eher 6.01 oder 6.1, aber nicht 7.0...

DeadlyAppearance 03. Aug 2004

Einige netten Neuerungen. Würde nun nochn Fluidsystem wie in Maya integriert, wärs fast...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /