Abo
  • IT-Karriere:

Mobilcom kooperiert mit Foto-Radio-Wegert

82 Wegert-Filialen sollen mobilcom-Produkte verkaufen

Mobilcom will sein Fachhandelsnetz ausbauen und bietet seine Produkte und Dienste nun in den 82 Filialen von Foto-Radio-Wegert an. Durch die Kooperation erhofft sich Mobilcom zusätzliche Impulse für das Neukundengeschäft. Bis Ende 2004 will der Service-Provider den Kundenbestand von 4,2 Millionen auf 4,4 Millionen ausbauen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mobilcom stärkt mit der Kooperation vor allem seine Marktpräsenz im Berliner Raum und will die Hauptstadt daher künftig auch als Testmarkt für neue Produkte nutzen. Bisher war der Service-Provider in Berlin mit nur vier Shops vertreten.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Stuttgart
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Das deutschlandweite Vertriebsnetz von Mobilcom besteht aus über 200 Franchise-Shops und über 1.000 Fachhändlern. Im zweiten Halbjahr 2004 plant Mobilcom, die Zahl der Shops auf bis zu 240 auszubauen, für den Fachhandelsbereich will man weitere 200 Vertriebspunkte gewinnen. "Durch die Kooperation mit Wegert-Filial-Kette haben wir bereits einen wesentlichen Meilenstein erreicht", betonte Mobilcom-Vertriebsvorstand Michael Grodd.

Die Partnerschaft ist zugleich der Neustart für Foto-Radio-Wegert. Geschäftsführer Christian John von Freyend hatte die Filialkette Ende Juni 2004 von ProMarkt erworben, um sie als eigenständige Handelskette fortzuführen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 124,99€ (Bestpreis!)
  2. 61,80€
  3. (u. a. Football Manager 2019 für 17,99€, Car Mechanic Simulator 2018 für 7,99€, Forza Horizon...

Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
    Oneplus 7 Pro im Hands on
    Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

    Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
    2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
    3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
    Chromium
    Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

    Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
    Von Oliver Nickel

    1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
    2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
    3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

      •  /