Abo
  • Services:

Sun erwägt Übernahme von Novell

Mögliche Novell-Übernahme als Angriff auf IBM

Sun will die eigene Position durch Übernahmen stärken und sich so gegenüber IBM und Red Hat besser aufstellen. Unter anderen erwägt Sun die Übernahme von Novell, erklärte Suns Präsident und Chief Operating Office (COO) Jonathan Schwartz in einem Interview mit dem Wall Street Journal.

Artikel veröffentlicht am ,

Man habe sich eine Reihe von möglichen Übernahme-Kandidaten angesehen, so Schwartz, darunter auch Software-Hersteller Novell, der selbst erst Ximian und Suse übernommen hat. Sun sei eines der am besten finanzierten Unternehmen, um eine aggressive Übernahme-Strategie zu fahren, so Schwartz weiter.

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. Bühler Motor Aviation GmbH, Uhldingen-Mühlhofen bei Konstanz

Verhandlungen mit Novell hat Sun zwar nicht aufgenommen, verfügt aber über eine Kriegskasse von rund 7,6 Milliarden US-Dollar. Novell wird von der Börse derzeit mit rund 2,6 Milliarden US-Dollar bewertet.

Mit einer Übernahme von Novell würde Sun vor allem IBM treffen wollen. Nach Ansicht von Schwartz werde IBM seine Kunden zunehmend zur Nutzung von Suse Linux statt Red Hat Linux raten, da Red Hat durch den Ausbau seines Produktportfolios zunehmend mit Produkten von IBM konkurriere. Übernimmt nun Sun Novell, so Schwartz, würde dies IBMs Strategie durcheinander bringen, schließlich gehört Suse Novell.

Andere Übernahme-Kandidaten als Novell nannte Schwartz gegenüber dem Wall Street Journal nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 915€ + Versand
  3. 59,79€ inkl. Rabatt

JTR 02. Aug 2004

<> Seit wann steht den Linux unter Artenschutz? Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen ;)

JTR 02. Aug 2004

Judihe, eine neue Spinnerei. Das ganze hat sich doch der grosse Bruder (seit kurzem) MS...

Örks 02. Aug 2004

erst Taten, dann Presseworte. Bis nächste Woche habt Ihr es Euch doch wieder anders...

ln 02. Aug 2004

Das habe ich schon versucht. Laden von 97-01, aufgegeben wg. Discountern (NICHT "pleite...

der 02. Aug 2004

genau...du blabla'st ja !!! und woher willst du das wissen? gints doch alles! JAVA...


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /