Abo
  • Services:

Sonderaktion: T-DSL ohne Bereitstellungskosten

Aktion läuft bis zum 30. September 2004

T-Online bietet bis zum 30. September 2004 für T-DSL-Neukunden an, auf die sonst üblichen Bereitstellungskosten in Höhe von 99,95 Euro zu verzichten. Dafür muss man T-DSL und einen der drei DSL-Verträge von T-Online für mindestens 12 Monate abschließen.

Artikel veröffentlicht am ,

Darüber hinaus gibt es unter diesen Bedingungen ein kostenloses DSL-Modem "Teledat 430 LAN" im Wert von 89,99 Euro, wenn man Rechnung-Online beauftragt oder schon nutzt. Die Erstattung der Gebühren erfolgt auf einer der nächsten Telefonrechnungen, d.h. zunächst einmal werden sie bei Beauftragung auf der Rechnung stehen.

Bei gleichzeitiger Neubeauftragung von T-DSL und T-Online dsl 1500 MB für 9,95 Euro pro Monat surft man im ersten Monat ohne monatliche Grundgebühr. Auch dies gilt nicht für T-Online Kunden mit einem bestehenden dsl Tarif.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

Hartmut Winter 28. Jan 2005

www.lohra-dsl.de Die Telekomiker können uns jetzt einmal ... gern haben.

mira64de 01. Okt 2004

kann mich der meinung von elite nur anschließen. die telekom ist der letzte sauhaufen.

EbtheDoc 13. Aug 2004

Hi, Marco! Inzwischen bietet Arcor bundesweit ueberall wo DSL geht in allen drei...

Hartmut Winter 09. Aug 2004

Fast 500 Unterschriften gesammelt und die bekommen den A. nicht hoch. Grosse Sprüche...

chojin 02. Aug 2004

Also ich wäre ja sowieso für: "Sonderaktion: T-DSL wirklich sofort für alle", aber...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /