Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft stopft drei kritische Sicherheitslücken

Kritische Sicherheitsupdates außer der Reihe

Außer der Reihe der üblichen vierwöchigen Sicherheitsupdates hat Microsoft am Abend des 30. Juli 2004 drei Sicherheitsupdates für kritische Sicherheitslücken im Internet Explorer veröffentlicht, darunter auch für die als Download.Ject bekannt gewordene Sicherheitslücke.

Ende Juni 2004 wurde eine Sicherheitslücke in Microsofts Internet Information Server 5 entdeckt, worüber gefährlicher Programmcode auf fremde Systeme geschleust werden konnte, wenn betroffene Webseiten mit dem Internet Explorer und aktiviertem Active Scripting besucht wurden. Die sich aus dem Szenario ergebende hohe Gefahr führte dann aber zu keinem nennenswerten Schaden, da Microsoft den Server abschalten ließ, der die schadhafte Software weiterreichen sollte. Der jetzt erschienene Patch beseitigt die dabei ausgenutzte Sicherheitslücke im Internet Explorer.

Anzeige

Darüber hinaus werden zwei Probleme bei BMP- und GIF-Bild-Dateien geschlossen, die beide ebenfalls Dritten die Ausführung von fremden Code auf betroffenen Systemen ermöglichen. Die BMP-Sicherheitslücke wurde bereits im Mai 2004 entdeckt, das Problem mit GIF-Dateien sogar schon im September 2003. Beide als kritisch eingeschätzte Sicherheitslücken standen bis heute offen.

Microsoft empfiehlt, das auch bereits über die Windows-Update-Funktion angebotene Sammelupdate umgehend zu installieren und weist darauf hin, dass zur kompletten Installation ein Systemneustart nötig ist. Das Sammelupdate steht für den Internet Explorer ab Version 5.0.1 unter Windows-Systemen ab Windows NT 4.0 mit Service Pack 6 und neueren Windows-Versionen zur Verfügung.


eye home zur Startseite
taranus 30. Sep 2004

Das ist korrekt, ABER.... - mit allen Nachteilen, die eine vollautomatische Ess-, Trink...

kressevadder 02. Aug 2004

ich hör ja schon auf (man dauert das lange und dann gehts erstmal los - Updates, Acrobat...

kressevadder 02. Aug 2004

ich installier gerade nen XP Client der dann gecloned wird und hier steht gerade: Surfen...

hallo 02. Aug 2004

ist schon auf dem pc drauf, warum sollte man was neues ausprobieren ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299,00€, iPhone 8 64 GB 799,00€, Game of Thrones, Konsolen)
  2. (heute u. a. Star-Wars-Produkte, LG-TVs, Philips Wake-Up Lights, Galaxy A3, Osram Smart+ Plug)
  3. 399,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Hierfür braucht Disney mehr eigene Inhalte, die...

    plutoniumsulfat | 23:52

  2. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    HorkheimerAnders | 23:50

  3. Re: Via Viagem

    Cok3.Zer0 | 23:48

  4. Re: Bei voller Leistung reicht das Netzteil nicht...

    ikso | 23:35

  5. Re: Ich lach mich kaputt

    nachgefragt | 23:28


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel