• IT-Karriere:
  • Services:

Phishing mit Firefox - gefälschter Browser im Browser

Jeff Smith warnt vor neuen Trickbetrügereien mittels spezieller Webseiten

Eine besonders perfide Methode um arglosen Firefox-Nutzern geheime Passwörter und Daten zu entlocken, zeigt ein aktuelles Advisory von Jeff Smith. Bei der von Smith exemplarisch vorgeführten Methode wird über eingeschleuste XUL-Daten der gesamte Browser samt Menü und Statusleisten in einem PopUp nachgebildet.

Artikel veröffentlicht am ,

Was augenscheinlich wie die Menüs der Browsers wirkt, ist aber nur eine Täuschung, gleiches gilt auch für die URL- und Statuszeile. Hier angegebene URLs und auch die angeblich aktivierte SSL-Verschlüsselung sind nur Schein. Bemerkt ein Nutzer den gefälschten Browser im Browser-Fenster nicht - weil er nur die nachgebildete Standard-Oberfläche nutzt - und gibt beispielsweise seine Log-In-Daten ein, übergibt er sie nicht einem vertrauenswürdigen Geschäftspartner sondern einem Betrüger - die Falle ist dann zugeschnappt.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Der als "Proof of Concept" veröffentlichte Exploit funktioniert in Firefox 0.9 und neueren Versionen. Möglich wird dies unter anderem dadurch, dass Firefox es per Standard-Einstellung erlaubt, die Status-Bar zu unterdrücken, so das diese durch eine gefälschte Version ersetzt werden kann. Selbst der Hinweis auf eine verschlüsselte Verbindung lässt sich so samt Zertifikats-Angaben fälschen.

Als Lösung schlägt Smith vor, die Unterdrückung der Status-Zeile von Hause aus nicht zuzulassen. Auch Microsoft verfolge mit dem Service Pack 2 für Windows XP diesen Ansatz. Doch auch wenn dies der Fall wäre, so Smith, wäre die Täuschung sicherlich noch immer gut genug um unbedarfte Nutzer auszunehmen. Zumindest dann, wenn diese die Standard-Oberfläche nutzen, denn nur diese lässt sich sinnvoll nachbilden - die Browser-Konfiguration kann der Fälscher nicht einsehen und weiss deshalb nichts über Buttongrößen oder verwendete Themes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Open Source 18. Aug 2004

Le Mozilla Firefox francophone est maintenant disponible dans la version 0.9.3. http...

Koolshen 16. Aug 2004

Et qu'est-ce que tu voudrais dire avec ce lien? Réponse sans question ou quoi? Slts Kool

Open Source 16. Aug 2004

http://www.firefox.fr Lien: Firefox 0.9.2 en francais http://www.firefox.fr/boutons...

Zeus 02. Aug 2004

Drum bin ich auch glücklich über die Arrognaz und Borniertheit der Linux-Fraktion. Ich...

Makarov 02. Aug 2004

ich hab beim Firefox auch nicht das Original-Theme und trotzdem würde ich es nicht sofort...


Folgen Sie uns
       


Galaxy Fold im Test

Das Galaxy Fold ist Samsungs erstes Smartphone mit faltbarem Display. Die Technologie ist spannend, im Alltag nervt uns das ständige Auf- und Zuklappen aber etwas.

Galaxy Fold im Test Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

    •  /