Abo
  • Services:
Anzeige

Phishing mit Firefox - gefälschter Browser im Browser

Jeff Smith warnt vor neuen Trickbetrügereien mittels spezieller Webseiten

Eine besonders perfide Methode um arglosen Firefox-Nutzern geheime Passwörter und Daten zu entlocken, zeigt ein aktuelles Advisory von Jeff Smith. Bei der von Smith exemplarisch vorgeführten Methode wird über eingeschleuste XUL-Daten der gesamte Browser samt Menü und Statusleisten in einem PopUp nachgebildet.

Was augenscheinlich wie die Menüs der Browsers wirkt, ist aber nur eine Täuschung, gleiches gilt auch für die URL- und Statuszeile. Hier angegebene URLs und auch die angeblich aktivierte SSL-Verschlüsselung sind nur Schein. Bemerkt ein Nutzer den gefälschten Browser im Browser-Fenster nicht - weil er nur die nachgebildete Standard-Oberfläche nutzt - und gibt beispielsweise seine Log-In-Daten ein, übergibt er sie nicht einem vertrauenswürdigen Geschäftspartner sondern einem Betrüger - die Falle ist dann zugeschnappt.

Anzeige

Der als "Proof of Concept" veröffentlichte Exploit funktioniert in Firefox 0.9 und neueren Versionen. Möglich wird dies unter anderem dadurch, dass Firefox es per Standard-Einstellung erlaubt, die Status-Bar zu unterdrücken, so das diese durch eine gefälschte Version ersetzt werden kann. Selbst der Hinweis auf eine verschlüsselte Verbindung lässt sich so samt Zertifikats-Angaben fälschen.

Als Lösung schlägt Smith vor, die Unterdrückung der Status-Zeile von Hause aus nicht zuzulassen. Auch Microsoft verfolge mit dem Service Pack 2 für Windows XP diesen Ansatz. Doch auch wenn dies der Fall wäre, so Smith, wäre die Täuschung sicherlich noch immer gut genug um unbedarfte Nutzer auszunehmen. Zumindest dann, wenn diese die Standard-Oberfläche nutzen, denn nur diese lässt sich sinnvoll nachbilden - die Browser-Konfiguration kann der Fälscher nicht einsehen und weiss deshalb nichts über Buttongrößen oder verwendete Themes.


eye home zur Startseite
Open Source 18. Aug 2004

Le Mozilla Firefox francophone est maintenant disponible dans la version 0.9.3. http...

Koolshen 16. Aug 2004

Et qu'est-ce que tu voudrais dire avec ce lien? Réponse sans question ou quoi? Slts Kool

Open Source 16. Aug 2004

http://www.firefox.fr Lien: Firefox 0.9.2 en francais http://www.firefox.fr/boutons...

Zeus 02. Aug 2004

Drum bin ich auch glücklich über die Arrognaz und Borniertheit der Linux-Fraktion. Ich...

Makarov 02. Aug 2004

ich hab beim Firefox auch nicht das Original-Theme und trotzdem würde ich es nicht sofort...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Norddeutsche Seekabelwerke GmbH & Co. KG, Nordenham bei Bremerhaven
  4. Empolis Information Management GmbH, Kaiserslautern


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  2. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  3. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  4. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  5. Bandai Namco

    Black Clover und andere Anime-Neuheiten

  6. Panono

    Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen

  7. Elon Musk

    The Boring Company baut einen Tunnel in Maryland

  8. Chinesischer Anbieter

    NIO will Elektro-SUV mit Wechsel-Akku anbieten

  9. Chipkarten-Hersteller

    Thales übernimmt Gemalto

  10. Porsche

    Betriebsratschef will E-Mails in der Freizeit löschen lassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: endlich eine vernünftige Kritik

    CharlyChen | 14:13

  2. "Studien installieren"-Checkbox

    Seitan-Sushi-Fan | 14:12

  3. Re: Crapware als Finanzierungsmodell

    Arsenal | 14:12

  4. Re: Freiwillige Option

    floewe | 14:11

  5. Re: Derzeit sinnvollste Bestückung?

    Mithrandir | 14:10


  1. 13:35

  2. 12:49

  3. 12:32

  4. 12:00

  5. 11:57

  6. 11:26

  7. 11:00

  8. 10:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel