Phishing mit Firefox - gefälschter Browser im Browser

Jeff Smith warnt vor neuen Trickbetrügereien mittels spezieller Webseiten

Eine besonders perfide Methode um arglosen Firefox-Nutzern geheime Passwörter und Daten zu entlocken, zeigt ein aktuelles Advisory von Jeff Smith. Bei der von Smith exemplarisch vorgeführten Methode wird über eingeschleuste XUL-Daten der gesamte Browser samt Menü und Statusleisten in einem PopUp nachgebildet.

Artikel veröffentlicht am ,

Was augenscheinlich wie die Menüs der Browsers wirkt, ist aber nur eine Täuschung, gleiches gilt auch für die URL- und Statuszeile. Hier angegebene URLs und auch die angeblich aktivierte SSL-Verschlüsselung sind nur Schein. Bemerkt ein Nutzer den gefälschten Browser im Browser-Fenster nicht - weil er nur die nachgebildete Standard-Oberfläche nutzt - und gibt beispielsweise seine Log-In-Daten ein, übergibt er sie nicht einem vertrauenswürdigen Geschäftspartner sondern einem Betrüger - die Falle ist dann zugeschnappt.

Stellenmarkt
  1. Expert*in Projektmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Frontend / Backend / Fullstack
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Der als "Proof of Concept" veröffentlichte Exploit funktioniert in Firefox 0.9 und neueren Versionen. Möglich wird dies unter anderem dadurch, dass Firefox es per Standard-Einstellung erlaubt, die Status-Bar zu unterdrücken, so das diese durch eine gefälschte Version ersetzt werden kann. Selbst der Hinweis auf eine verschlüsselte Verbindung lässt sich so samt Zertifikats-Angaben fälschen.

Als Lösung schlägt Smith vor, die Unterdrückung der Status-Zeile von Hause aus nicht zuzulassen. Auch Microsoft verfolge mit dem Service Pack 2 für Windows XP diesen Ansatz. Doch auch wenn dies der Fall wäre, so Smith, wäre die Täuschung sicherlich noch immer gut genug um unbedarfte Nutzer auszunehmen. Zumindest dann, wenn diese die Standard-Oberfläche nutzen, denn nur diese lässt sich sinnvoll nachbilden - die Browser-Konfiguration kann der Fälscher nicht einsehen und weiss deshalb nichts über Buttongrößen oder verwendete Themes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Open Source 18. Aug 2004

Le Mozilla Firefox francophone est maintenant disponible dans la version 0.9.3. http...

Koolshen 16. Aug 2004

Et qu'est-ce que tu voudrais dire avec ce lien? Réponse sans question ou quoi? Slts Kool

Open Source 16. Aug 2004

http://www.firefox.fr Lien: Firefox 0.9.2 en francais http://www.firefox.fr/boutons...

Zeus 02. Aug 2004

Drum bin ich auch glücklich über die Arrognaz und Borniertheit der Linux-Fraktion. Ich...

Makarov 02. Aug 2004

ich hab beim Firefox auch nicht das Original-Theme und trotzdem würde ich es nicht sofort...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /