Abo
  • Services:
Anzeige

Keine Panik: ATI zu Far-Cry-Optimierungen und Doom 3

Nicht nur GeForce-6800-Optimierungen im zurückgezogenen Far Cry Patch 1.2

Viel Aufregung gibt es derzeit um erste Doom-3-Benchmarks, deren Ergebnisse Nvidias Marketing-Leute zum Ärger von ATI dazu veranlassten, die eigene Karte gleich zur idealen Doom-3-Hardware zu küren - noch bevor das Spiel erhältlich ist. Außerdem revoltiert gerade die Fangemeinde des deutschen 3D-Shooters Far Cry, dessen fehlerhafter Patch 1.2 vor allem wegen Nvidia-Optimierungen in aller Munde war - nun sieht sich ATI wegen doch recht wilder Gerüchte veranlasst, zu beteuern, dass man mit der Verspätung nichts zu tun habe.

Gegenüber Golem.de hieß es seitens ATI Deutschland, dass der Patch "mit Sicherheit nicht auf Druck von ATI zurückgenommen" wurde. Erstens würde dies nicht ATIs Firmenpolitik entsprechen, zweitens wäre dies bei einem mit Nvidias "The Way It's Meant To Be Played"-Logo versehenen Titel wahrscheinlich unmöglich und drittens seien bereits im Patch 1.2 viele Optimierungen für ATI-Karten enthalten. Dies hatte das ohnehin nicht nur gegenüber seinen Fans im offiziellen Forum sondern auch gegenüber Journalisten eher schweigsame Crytek-Team allerdings nicht kommuniziert.

Anzeige

Folgende Optimierungen sollen bereits im derzeit in Überarbeitung befindlichen Patch 1.2 enthalten sein:

Geometry Instancing:
Geometry Instancing entlastet die CPU laut ATI dahingehend, dass wiederkehrende Objekte (Bäume, Grass usw.) in einem Batch generiert und somit beliebig oft (wieder-)verwendet werden können, ohne die CPU zusätzlich zu belasten - und bürdet dem Grafikchip dafür die Arbeit auf. Dies erlaube es beispielsweise, weit entfernte Objekte auch wirklich als Objekte zu rendern und nicht einfach durch 2D-Sprites (Billboard) zu ersetzen. Allerdings hat Crytek diese Funktion nicht als Standardeinstellung aktiviert - man sehe den Effekt erst, wenn man die "draw distance" in FarCry durch ein Konsolen-Kommando erweitere. Das Interessante dabei: Geometry Instancing ist, obwohl es zunächst als SM3.0-exklusive Funktion angepriesen wurde, auch auf allen DirectX-9-Chips von ATI verfügbar, kann also ab Radeon 9500 und höher genutzt werden - sofern der dafür zwingend benötigte Catalyst-Treiber ab der Version 4.8 installiert ist. Aktuell ist der Treiber Catalyst 4.7, die Folgeversion kommt im August 2004.

Neuer PS-2.b-Renderpfad:
Neben dem - derzeit nur von der GeForce-6800-Architektur nutzbaren - Shader-Model-3.0-Renderpfad enthält schon der Patch 1.2 einen Pixel-Shader-2.b-Renderpfad, welcher in Verbindung mit X800-Grafikchips ab der noch nicht offiziell erhältlichen Catalyst-Treiberversion 4.8 genutzt werden kann. Dieser Renderpfad ermöglicht es laut ATI bis zu drei Lichtquellen in einem Shaderprogramm (Pass) zu berechnen. Technisch wären laut ATI auch 4 Lichtquellen möglich gewesen, dies habe Crytek allerdings nicht implementiert - primär ging es den Entwicklern wohl erst einmal um mehr Geschwindigkeit, nicht um eine gesteigerte Grafikqualität. Der PS-2.b-Renderpfad muss ebenfalls per Far-Cry-Kommandozeile aktiviert werden.

Keine Panik: ATI zu Far-Cry-Optimierungen und Doom 3 

eye home zur Startseite
bEn 02. Aug 2004

Ich will mich hier nicht für eine Seite einmischen, aber 70 frames schafft meine antike...

aldi 02. Aug 2004

Och wie niedlich nun "reichen" dir 50-70 FPS . Wenn Nvidia Karten 50-70 und ATI Karten 60...

Unlimited 02. Aug 2004

Also wenn jetzt wirklich ein neuer,verbesserter OpenGL-Treiber rauskommt,dann müssten...

Marco Blankenburg 02. Aug 2004

Sieht man ja bei Konsolen.. wenns konstant ist, fällt es nicht auf.. nur mal 30, dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Daimler AG, Möhringen
  4. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Magdeburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: iPhone 4/4s mit IOS 5 schalten nie ganz ab!

    Pjörn | 01:29

  2. Nachtrag: TicketToGo und Touch & Travel

    Stepinsky | 01:11

  3. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    EdwardBlake | 01:02

  4. Re: Ein Gerät soll genau das machen, was man ihm...

    blaub4r | 01:01

  5. Re: Alternativen?

    blaub4r | 00:56


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel