Abo
  • Services:

Heute ist Tag der Admins

System Administrator Appreciation Day: Nur ein klein wenig Respekt

Am heutigen 30. Juli 2004 wird zum fünften Mal der System Administrator Appreciation Day begangen. Jedes Jahr sollen sich am letzten Freitag im Juli Nutzer gegenüber ihren System-Administratoren dankbar zeigen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Mal ehrlich, System-Administratoren werden 364 Tage im Jahr ohne Respekt behandelt", heißt es dazu auf der Website sysadminday.com. Aber zumindest an diesem einen Tag im Jahr sollen sich System-Administratoren gehuldigt fühlen.

Die Seite schlägt auch gleich passende Geschenke vor: Über teure Sportautos und große Geldsummen als Anerkennung für ihre Arbeit würden sich Administratoren freuen, heißt es mit einem Augenzwinkern. Im Kern geht es den Initiatoren aber um eine kleine Würdigung der vielen Stunden, die Admins auch an Wochenenden mit entmutigenden Tätigkeiten verbringen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. für 185€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI Z370 Tomahawk für 119€ statt 143,89€ im Vergleich und Kingston A1000 240 GB M.2...
  4. (u. a. Total War: WARHAMMER für 11,99€, Total War: ROME II - Emperor Edition für 14,99€ und...

Ich &amp... 02. Aug 2004

Sportwagen, Reihendoppelhaushälften, Learjets: JA! Aber keine Damenschuhe! Unsere...

px 02. Aug 2004

Vielleicht verdienen die mittlerweile besser ;)

res 31. Jul 2004

Und wenn die BWLer mal Stress machen kann der Admin kurzerhand die ganze IT des...

Johnny Cache 30. Jul 2004

Vielen Dank, das hab ich jetzt gebraucht!

Das Ich 30. Jul 2004

Hmm cool, wusste gar nicht das es solche einen Tag für uns Admins gibt...DANKE =)...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /