• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft erfolgreich mit Open Source

Microsofts WiX mit mehr als 100.000 Downloads in 100 Tagen

Anfang April 2004 hatte Microsoft zwei erste Open-Source-Projekte auf SourceForge.net bereit gestellt. Mittlerweile zählen die Projekte Windows installer XML (WiX) und Windows Template Library (WTL) zu den aktivsten Projekten auf der Open-Source-Plattform.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie SourceFroge.net mitteilte, zählen beide Microsoft-Projekte zu den fünf Prozent der aktivsten Projekte auf der Plattform, die immerhin 80.000 Projekte beherbergt. Allein WiX wurde mehr als 100.000 Mal heruntergeladen, WTL mehr als 19.000 Mal.

Stellenmarkt
  1. KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Münster

"Wir sind über den Erfolg der Microsoft-Projekte nicht überrascht", so Patrick McGovern, Director bei SourceForge.net. "Mehr als ein Viertel der Projekte auf SourceForge.net haben einen Bezug zu Windows und alles, was die Entwicklung auf dieser Plattform vereinfacht, ist für unsere Nutzer sehr attraktiv."

Während WiX ursprünglich zur internen Verwendung bei Microsoft entwickelt wurde, ist WTL bereits seit fünf Jahren über das Microsoft Developer Network erhältlich. Beide Projekte stehen unter der von IBM entwickelten Common Public License.

"Wir haben uns entschieden, die Shared-Source-Projekte WiX und WTL auf SourceForge.net zu hosten, da hier eine starke Community von Windows-Entwicklern zu Hause ist, die eine großartige Tradition einer genmeinschaftlichen Entwicklung hat", schwärmt Jason Matusow, Direktor von Microsofts Shared-Source-Initiative.

Stephen Walli, der die Veröffentlichung des Windows Installer XML als Open Source bei Microsoft voran trieb, hatte im Juni 2004 erklärt, Microsoft werde auch weitere Software unter Open-Source-Lizenzen zur Verfügung stellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

Daniel 09. Aug 2004

hallloooo ihr gei(g)en.

taranus 01. Aug 2004

Jo, mein Kleiner, wenn Du mal gross bist wirst Du die Probleme der Erwachsenen auch...

taranus 01. Aug 2004

Wix von MS (ohne Worte)

JTR 31. Jul 2004

Auf welcher Trollschule warst du? Du hast die Masche echt drauf, muss ich sagen. Viele...

Frank 31. Jul 2004

Ja Troll-Vote-Seiten sind wirklich was für Leute mit verdammt viel Langerweile und einem...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
    Big Blue Button
    Das große blaue Sicherheitsrisiko

    Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
    Eine Recherche von Hanno Böck


        •  /