• IT-Karriere:
  • Services:

Hardware-Guide für Doom 3 veröffentlicht

Auf welchem PC läuft der Shooter flüssig?

Nachdem die Macher von HardOCP in Zusammenarbeit mit id Software bereits zahlreiche Benchmarks zum Mitte August 2004 erscheinenden Ego-Shooter Doom 3 veröffentlicht haben, wurde nun auch ein umfangreicher Hardware-Guide fertig gestellt. Mit Hilfe dieses "Nachschlagewerkes" soll jeder PC-Besitzer nachprüfen können, ob seine Hardware den Ansprüchen der Software genügt.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Angaben der Website-Betreiber sollte dieser Hardware-Guide unbedingt vor der Veröffentlichung des Spiels erscheinen, damit kein Käufer hinterher über die womöglich mangelnde Performance seines Systems enttäuscht ist. Zudem sei Doom 3 wohl das Spiel, das unzählige PC-Besitzer wieder zu Spielern machen würde - selbst, wenn sie ihren Computer zuletzt nur zum Arbeiten genutzt hätten.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. WISKA Hoppmann GmbH, Kaltenkirchen

In einem recht übersichtlichen Menü wählt man zunächst das eigene Motherboard und den Prozessor aus, dann werden Grafikkarten für dieses gewählte System mitsamt ihrer Leistung angezeigt. So bekommt man recht aussagekräftige Angaben darüber, mit wie vielen Bildern pro Sekunde Doom 3 unter der jeweiligen Qualitätseinstellung laufen wird.

Der Doom 3 Hardware Guide ist unter www2.hardocp.com zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,90€
  2. (u. a. Crysis 3 für 4,99€, Battlefield 4 für 4,99€, Titanfall 2 für 4,99€)
  3. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  4. (u. a. Switch + Just Dance 2020 für 339,98€, Switch + FIFA 20 für 336,90€)

Haufen 03. Aug 2004

wo auf der site kann ich denn denn hardware guide finden ?? gruss haúfen

ThadMiller 02. Aug 2004

"Da werden viele Papas und Mamas wieder tief in die Tasche greifen müssen, damit das Kind...

ThadMiller 02. Aug 2004

Soviel ich mich erinnere gabs in Quake fliegende Monster... gruß

Integrator 31. Jul 2004

Außerdem gibt es auch Leute die Spiele programmieren oder Grafikkarten entwickeln. Oder...

Angel 30. Jul 2004

Das passt jetzt zwar nicht so ganz zu eurem Off-Topic (!?), aber was ist eigentlich der...


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  2. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  3. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    •  /