Abo
  • Services:
Anzeige

Bash in Version 3.0 erschienen

Bourne-Again SHell mit neuen Funktionen

Die auf vielen Unix- und Linux-Systemen eingesetzte Bourne-Again SHell, kurz Bash, ist in der Version 3.0 erschienen. Das neue Major-Release bietet einige neue Funktionen, beseitigt aber in erster Linie zahlreiche Fehler in älteren Fassungen.

Beispielsweise wurde die Funktion "strftime" in die Shell eingebaut sowie zahlreiche neue Variablen, insbesondere für den Bash-Debugger hinzugefügt. Auch die "History" wurde überarbeitet und es werden auf Wunsch Multibyte-Zeichen unterstützt.

Auch neue Klammer-Ausdrücke wie {x..y}, was gleichbedeutend mit {x,x+1,x+2,...,y} ist und eine Array-Expansion nach dem Muster ${!array[@]} wurden eingebaut. Ferner steht "kill" nun als eingebauter Event zur Verfügung.

Anzeige

Zudem hat man neue Versionen von GNU "gettext" und "libintl" integriert, die Nachrichten der Shell lassen sich so in verschiedenen Sprachen ausgeben. Entsprechend wurde auch Readline überarbeitet.

Die Bash 3.0 steht auf den Seiten von Chet Ramey kostenlos zum Download bereit.


eye home zur Startseite
robespierre 30. Jul 2004

rofl ;)

Fenris 30. Jul 2004

Don't Panic - war nur n Joke ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Hamburg
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  3. über Nash Direct GmbH, Ulm
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    plutoniumsulfat | 01:39

  2. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    plutoniumsulfat | 01:30

  3. Re: Hast Du Zahlen??

    cicero | 01:23

  4. Re: Wie kann man ein Patend darauf beantragen?

    TrustworthyGuy | 01:20

  5. die liste geht nur bis S

    SzSch | 01:13


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel