Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft setzt auf Innovation und Patente

Unternehmen sieht sich in guter Position für weiteres Wachstum

Microsoft will langfristig verstärkt in Innovationen in allen Produktgruppen investieren. Allein 2004 will das Unternehmen 3.000 Patente anmelden und seine Ausgaben für Forschung und Entwicklung erhöhen. Das sind rund 50 Prozent mehr Patente als noch im letzten Geschäftsjahr.

"Unsere Möglichkeiten einen positiven Einfluss auf die Welt durch bahnbrechende Software-Lösungen zu nehmen waren nie größer", so Microsoft CEO Steve Ballmer gegenüber Analysten. "Jeder unserer sieben Geschäftszweige wächst und wir haben eine einzigartige Position für weiteres Wachstum, da wir Kunden in Unternehmen, in der Verwaltung und zu Hause helfen ihre Technologie-Nutzung zu optimieren und deren volles Potenzial zu nutzen."

Anzeige

Bill Gates, Microsofts Chairman und Chief Software Architect kündigte an, Microsoft werde auch weiterhin zu den Unternehmen gehören die am meisten in Innovationen investieren. Zudem plane das Unternehmen in seinem aktuellen Geschäftsjahr weitere 7.000 neue Mitarbeiter einzustellen.

Man werde die bestehende Kern-Produkte wie Windows und Office sowie Server und Tools weiterentwickeln aber auch neue Wachstumsmärkte beispielsweise im Bereich mobiler Unterhaltungsgeräte, Business-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen sowie bei MSN erschließen.

Dabei geht es Microsoft vor allem um grundlegende Software-Technologien. Gates kündigte aber zugleich an, dass Microsoft plane, seine Patente stärker als in der Vergangenheit auch über Lizenzgebühren in Einnahmequellen zu verwandeln.


eye home zur Startseite
Übelkrähe 30. Jul 2004

Mir wir Angst und Bange!

dito 30. Jul 2004

Das ist eine Verharmlosung des Dritten Reiches auf übelste Art. Die in diesem...

Michael - alt 30. Jul 2004

Falsch. Es geht selbstverständlich prinzipiell (nach entsprechender Gesetzesänderung...

M. Kavka 30. Jul 2004

Dieser Herr H. aus B. kommt mir auch oft in den Sinn, wenn das Thema M$ im Raume steht...

sleipnir 30. Jul 2004

Schön für ihn. Der Unterschied zu heutigen Softwarepatenten ist folgender: Software ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Volkswagen Zubehör GmbH, Dreieich bei Frankfurt am Main
  2. über Duerenhoff GmbH, Köln
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  2. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  3. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  4. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  5. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  6. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  7. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  8. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

  9. IT in der Schule

    Die finnische Modellschule hat Tablets statt Schreibtische

  10. Joanna Rutkowska

    Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

  1. Re: das wird nix solange...

    ChMu | 13:24

  2. Es gab doch schon vorher Spiele mit dem Prinzip...

    glendon | 13:23

  3. Anstatt rumzueiern ...

    McAngel | 13:23

  4. Re: Dass man sich wirklich mal auf Google oder FB...

    crack_monkey | 13:23

  5. Re: Hierfür braucht Disney mehr eigene Inhalte...

    genussge | 13:21


  1. 13:00

  2. 12:41

  3. 12:04

  4. 11:44

  5. 11:30

  6. 10:48

  7. 10:26

  8. 10:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel