Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft setzt auf Innovation und Patente

Unternehmen sieht sich in guter Position für weiteres Wachstum

Microsoft will langfristig verstärkt in Innovationen in allen Produktgruppen investieren. Allein 2004 will das Unternehmen 3.000 Patente anmelden und seine Ausgaben für Forschung und Entwicklung erhöhen. Das sind rund 50 Prozent mehr Patente als noch im letzten Geschäftsjahr.

"Unsere Möglichkeiten einen positiven Einfluss auf die Welt durch bahnbrechende Software-Lösungen zu nehmen waren nie größer", so Microsoft CEO Steve Ballmer gegenüber Analysten. "Jeder unserer sieben Geschäftszweige wächst und wir haben eine einzigartige Position für weiteres Wachstum, da wir Kunden in Unternehmen, in der Verwaltung und zu Hause helfen ihre Technologie-Nutzung zu optimieren und deren volles Potenzial zu nutzen."

Anzeige

Bill Gates, Microsofts Chairman und Chief Software Architect kündigte an, Microsoft werde auch weiterhin zu den Unternehmen gehören die am meisten in Innovationen investieren. Zudem plane das Unternehmen in seinem aktuellen Geschäftsjahr weitere 7.000 neue Mitarbeiter einzustellen.

Man werde die bestehende Kern-Produkte wie Windows und Office sowie Server und Tools weiterentwickeln aber auch neue Wachstumsmärkte beispielsweise im Bereich mobiler Unterhaltungsgeräte, Business-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen sowie bei MSN erschließen.

Dabei geht es Microsoft vor allem um grundlegende Software-Technologien. Gates kündigte aber zugleich an, dass Microsoft plane, seine Patente stärker als in der Vergangenheit auch über Lizenzgebühren in Einnahmequellen zu verwandeln.


eye home zur Startseite
Übelkrähe 30. Jul 2004

Mir wir Angst und Bange!

dito 30. Jul 2004

Das ist eine Verharmlosung des Dritten Reiches auf übelste Art. Die in diesem...

Michael - alt 30. Jul 2004

Falsch. Es geht selbstverständlich prinzipiell (nach entsprechender Gesetzesänderung...

M. Kavka 30. Jul 2004

Dieser Herr H. aus B. kommt mir auch oft in den Sinn, wenn das Thema M$ im Raume steht...

sleipnir 30. Jul 2004

Schön für ihn. Der Unterschied zu heutigen Softwarepatenten ist folgender: Software ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  4. Daimler AG, Mannheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Jimu Astrobot ausprobiert

    Die fast ernsthafte Konkurrenz für Lego Mindstorms

  2. Google Cloud Platform

    Google teilt Cloud-Angebot in Netzwerk-Tiers ein

  3. Elektromobilität

    Audis Elektroautos bekommen ein Solardach

  4. DSLR

    Nikon D850 macht 45,7 Megapixel große Bilder mit 9 fps

  5. Chrome Web Store

    Chrome warnt künftig vor manipulativen Erweiterungen

  6. Separate E-Mail-Adressen

    Komplexe Hilfe gegen E-Mail-Angriffe

  7. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  8. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  9. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  10. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    felyyy | 12:42

  2. Re: Für wen ist diese Kamera geeignet?

    ticaal | 12:42

  3. Re: Mal rechnen

    Emulex | 12:41

  4. Re: GIF

    Peter Später | 12:41

  5. Re: Hat der Prius schon seit ein paar Jahren

    Eheran | 12:41


  1. 12:00

  2. 11:33

  3. 11:15

  4. 10:52

  5. 09:10

  6. 09:00

  7. 08:32

  8. 08:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel