Windows-Version für AMD64-CPUs kommt erst 2005

64-Bit-Unterstützung für Athlon 64 und Opteron lässt weiter auf sich warten

Sowohl Windows XP als auch Windows Server 2003 werden erst in der ersten Jahreshälfte 2005 fit für die 64-Bit-Prozessoren von AMD gemacht, berichtet das US-News-Magazin CNet.com. Bislang wartet vor allem AMD händeringend auf eine Windows-Version, welche die 64-Bit-Fähigkeiten ihrer Athlon-64- sowie Opteron-Prozessoren unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber CNet.com nannte Microsoft als Grund für das späte Erscheinen, dass man die Bedürfnisse der Kunden befriedigen wolle, anstatt sich auf ein beliebiges Erscheinungsdatum zu konzentrieren. Auch wenn Microsoft keinen offiziellen Starttermin für die Auslieferung von 64-Bit-Windows-Versionen genannt hatte, ging man doch davon aus, dass diese noch im Jahr 2004 auf den Markt kommen.

Diese enorme Verzögerung dürfte vor allem AMD verärgern, die auf eine 64-Bit-Version von Windows warten, um die Möglichkeiten der Athlon-64- und Opteron-Prozessoren ausreizen zu können. Auch Intel unterstützt bereits mit den neuen Xeon-Prozessoren mit Prescott-Kern AMDs 64-Bit-Erweiterung AMD64, hat dieser aber mit "Intel Extended Memory 64 Technology" einen eigenen Namen verpasst. Bislang lassen sich die Prozessoren mit den normalen Windows-Versionen nur im 32-Bit-Modus verwenden, ohne freilich die Vorteile der CPUs zu nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Facebook: Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp
    Facebook
    Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp

    Eine Umfrage zeigt, dass viele Nutzer bei der Facebook-App bleiben. Viele wollten Whatsapp nach der Ankündigung neuer Datenschutzregeln eigentlich verlassen.

  2. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  3. Tesla: Umfangreiche Antragsunterlagen für Grünheide einsehbar
    Tesla
    Umfangreiche Antragsunterlagen für Grünheide einsehbar

    Tesla will unter anderem das Presswerk um zwei Produktionslinien ausbauen - einige Stellen des Antrags sind allerdings geschwärzt.

JTR 29. Jul 2004

Uh hu... ahh ahhh ahhh *Affengeschrei*... verstehst du jetzt? Sorry meine Skalierbarkeit...

MK 29. Jul 2004

Eigentlich schon. Mit meinem 1.2GHz Athlon (Thunderbird, 133MHz FSB) - anno 2001 - komme...

L.Parmesano 29. Jul 2004

Eigentlich reicht doch ein P4 2.4 Ghz oder ein XP1800 für alles aus. Aber man fährt halt...

L.Parmesano 29. Jul 2004

Hä ?!?!?!

g. 29. Jul 2004

mir fallen noch paar daus auf arbeit ein, aber denen ist die cpu auch egal, die wollen...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /