Abo
  • Services:
Anzeige

J2ME Polish soll mobile Entwicklungen erleichtern

Anwendungen automatisch für beliebige Handys optimieren

Das Bremer Unternehmen Enough Software hat mit J2ME Polish 1.0 eine Sammlung von Werkzeugen zur Entwicklung von J2ME-Anwendungen vorgestellt. Die Software soll es erlauben, Anwendungen automatisch für beliebige Handys und andere J2ME-Geräte zu optimieren. So soll das Haupthindernis des mobilen Java-Marktes - die große Anzahl von unterschiedlichen Geräten - aus dem Weg geräumt werden.

Die Open-Source-Lösung beinhaltet unter anderem ein auf Ant basierendes Build-Tool, eine integrierte Handy-Datenbank, eine grafische Benutzeroberfläche für Handy-Anwendungen, eine Game-Engine, mit der die MIDP-2.0 Spiele-API auch auf MIDP-1.0 Geräten genutzt werden können, und ein Logging-Framework für J2ME.

Anzeige

Das optionale GUI erlaubt die Nutzung von MIDP-2.0-Funktionen auch auf MIDP-1.0-Geräten und kann via CSS umgesetzt werden.

Der komplette Zyklus vom Preprocessing, über das Compiling, Preverifying und Packaging sowie der JAD-Erstellung soll von J2ME-Polish abgedeckt werden. Da das GUI zum MIDP-2.0-Standard kompatibel ist, soll für den Entwickler nur ein geringer Lernaufwand anfallen. J2ME Polish kann zudem in jeder Entwicklungsumgebung genutzt werden.

J2ME Polish wird sowohl unter GPL als auch unter kommerziellen Lizenzen vertrieben. Der Hersteller Enough Software garantiert zudem, dass das Produkt unter der LGPL auch für den kommerziellen Einsatz freigegeben wird, sollte die Entwicklung eingestellt werden.


eye home zur Startseite
nausea 30. Jul 2004

Sieht in der Tat sehr gut aus... ich find's cool, dass man die MIDP2 game api auch auf...

Robert 30. Jul 2004

Hallo, gerade dafür sind die kommerziellen Lizenzen gedacht. Wenn Du also ein...

Robert 30. Jul 2004

Klar kannst Du auch bestehende Anwendungen nehmen und für andere Geräte optimieren. Wenn...

McCain 28. Jul 2004

Der letzte Abschnitt könnte deutlicher werden, finde ich: "J2ME Polish wird sowohl unter...

chojin 28. Jul 2004

Hui, mal ne kurze Frage: Kann ich damit eine für bspw. Siemens XXX optimierte Anwendung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  2. Zurich Gruppe, Köln
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen
  4. GK Software AG, Schöneck


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 26,99€
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: 13kg Gehäuse?

    HerrMannelig | 19:36

  2. Re: Erst mal flächendeckend ins Spiel bringen.

    Frogol | 19:30

  3. Re: Das doofe dabei ist...

    stiGGG | 19:14

  4. Re: Natürlich ist man zufrieden

    eidolon | 19:08

  5. Re: Hass und Angst ausnutzen

    eidolon | 19:06


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel