Abo
  • Services:

Nun steht's fest: Netscape 7.2 kommt Anfang August 2004

Netscape 7.2 setzt auf Mozilla 1.7 auf

Anfang August 2004 will Netscape den gleichnamigen Browser in einer neuen Version heraus bringen, nachdem sich lange Zeit nichts an der Software getan hat. Die kommende Version 7.2 von Netscape wird dabei auf Mozilla 1.7 aufsetzen - dem aktuellen stabilen Zweig des Open-Source-Browsers.

Artikel veröffentlicht am ,

Welche Neuerungen Netscape 7.2 genau bringen wird, steht noch nicht fest. Für gewöhnlich gehören der RealPlayer, WinAmp Light und der Viewpoint Media-Player zum Lieferumfang des Browsers. Außerdem werden die beiden Instant Messenger ICQ und der AOL Instant Messenger in die Netscape-Oberfläche integriert. Ansonsten wird Netscape wohl mindestens die Funktionen aus Mozilla 1.7 übernehmen.

Nach einer Netscape-Bestellseite für eine Netscape-CD wird Netscape 7.2 ab dem 3. August 2004 verfügbar sein. Weiterhin wird es den Browser natürlich auch kostenlos zum Download geben.



Anzeige
Top-Angebote

Tobias Heyl 29. Jul 2004

Man, da hast Du uns aber einen Haufen unwichtiger Informationen geliefert ... dass Du für...

netscaper 29. Jul 2004

Sorry aber das muss mal gesagt werden. Es wurde viel neu geschrieben, jedoch wurden ganze...

Thomas 28. Jul 2004

Mit Blindheit hat das nichts zu tun, eher damit, daß Du die genauen Zusammenhänge...

Frank 28. Jul 2004

Also entweder bin ich blind.. Das steht doch nix von einem neuen Mozilla project...

Thomas 28. Jul 2004

So wirklich geglückt ist die Darstellung IMHO nicht, zumindest kann man da einiges...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad A485 - Test

Wir testen Lenovos Thinkpad A485, ein Business-Notebook mit AMDs Ryzen. Das 14-Zoll-Gerät hat eine exzellente Tastatur und den sehr nützlichen Trackpoint als Mausersatz, auch die Anschlussvielfalt gefällt uns. Leider ist das Display recht dunkel und es gibt auch gegen Aufpreis kein helleres, zudem könnte die CPU schneller und die Akkulaufzeit länger sein.

Lenovo Thinkpad A485 - Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
    Key-Reseller
    Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

    Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


      IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
      IMHO
      Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

      Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
      Ein IMHO von Michael Wieczorek

      1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
      2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
      3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

        •  /