Abo
  • Services:

Sony meldet Gewinn

Umsatz mit PS2 und Spielen läuft schlechter

Sony konnte seine Umsätze im ersten Quartal 2004 gegenüber dem Vorjahr um 0,5 Prozent auf 1,612 Billionen Yen steigern, umgerechnet sind das rund 14,92 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn kletterte deutlich von 1,1 auf 23,3 Milliarden Yen (rund 215 Millionen US-Dollar).

Artikel veröffentlicht am ,

Während der Umsatz mit LCDs, Projektoren und Digitalkameras gestiegen ist, läuft das Geschäft mit portablen Audio-Playern und Röhrenmonitoren schlechter. Auch die PlayStation 2 verkauft sich schlechter und auch Sony Computer Entertainment hat weniger Spiele verkauft. Insgesamt gingen im Bereich "Elektronik" die Umsätze um 0,2 Prozent auf 1,098 Billionen Yen (rund 10,1 Milliarden US-Dollar) zurück. Der operative Gewinn sank von 13,8 Milliarden Yen auf 6,9 Milliarden Yen (rund 64 Millionen US-Dollar).

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Im Bereich "Games" ging der Umsatz um 15,9 Prozent auf 105,4 Milliarden Yen (rund 976 Millionen US-Dollar) zurück. Dabei legte zwar der Absatz der PlayStation 2 in Europa im Jahresvergleich zu, in Japan und den USA lief das Geschäft aber schlechter als im Vorjahr.

Die Musiksparte hingegen konnte leicht um 1,5 Prozent auf 118,8 Milliarden Yen (rund 1,1 Milliarden US-Dollar) zulegen, während die Filmsparte mit 148,8 Milliarden Yen (rund 1,3 Milliarden US-Dollar) 1,9 Prozent an Umsatz einbüßte.

Für das zweite Quartal 2004 erwartet Sony ein Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr von einem Prozent.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen
  2. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

buzz 29. Jul 2004

und was hat das jetzt mit Sony zu tun? Deppen gibts

sllencer (the... 28. Jul 2004

jaha, und? sony macht 100 millionen mehr gewinn.... und?

*hust* 28. Jul 2004

http://www.gamecube-online.net/news.php?id=1714&PHPSESSID=8158bc5f8b93fb01e59c7c0784a0bd27


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
    3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

      •  /