Abo
  • Services:

EWE Tel verdoppelt DSL-Bandbreite ohne Aufpreis

DSL mit bis zu 4 MBit/s Downstream und 384 KBit/s Upstream

Der regionale Telekommunikationsanbieter EWE Tel will sein DSL-Angebot deutlich aufwerten. Das Oldenburger Unternehmen erhöht ab dem 1. August 2004 die Bandbreiten teilweise auf mehr als das Doppelte - ohne Aufpreis. Zudem will man noch in diesem Jahr weitere Ortsnetze im Nordwesten Deutschlands mit DSL ausstatten.

Artikel veröffentlicht am ,

So wird im Tarif "EWE Tel DSL speed" der Downstream ab dem 1. August 2004 auf bis zu 4 MBit pro Sekunde erhöht. Der Downstream im Tarif "EWE Tel DSL" wird auf 1,5 Mbit pro Sekunde verdoppelt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  2. Interhyp Gruppe, München

Zudem erhöht EWE Tel die Upstream-Geschwindigkeiten: Im "speed-Tarif" steigt die Geschwindigkeit von 192 auf 384 KBit pro Sekunde, bei der kleinen Variante von 128 Kbit pro Sekunde auf bis zu 192 KBit pro Sekunde. Die Preise bleiben derweil unverändert. Für den DSL-Zugang berechnet EWE Tel 9,- Euro zusätzlich, bei der "speed-Variante" kommen nochmal 10,- Euro im Monat dazu. Hinzu kommen volumen- oder zeitabhängige Gebühren, eine Flatrate gibt es nicht.

Darüber hinaus kündigte EWE Tel an, den DSL-Ausbau in ländlichen Gebieten im Nordwesten Deutschlands vorantreiben zu wollen. Noch in diesem Jahr werden neben den Anfang des Jahres geplanten Ortsnetzen zusätzlich über 30 Ortsnetze mit DSL ausgestattet. In der ersten Jahreshälfte 2004 hatte EWE Tel bereits rund 40 neue Orte mit DSL versorgt, bis Ende 2004 werden es insgesamt rund 190 Ortsnetze sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 119,90€

Free 29. Jul 2004

Die Beendigung der EWE-TEL DSL Flat zum 01.03.2003 hat der EWE-Tel zu einen Preistreiber...

The-FleX 29. Jul 2004

Nein, auf der Seite steht definitiv nichts von einer neuen Flat, warum auch? Ich sag ja...

HiddenGhost 29. Jul 2004

EWE.tel DSL normal wird auf 1024/128 erhöht und DSL Speed auf 2048/192 "Erhöhung des DSL...

Andy 28. Jul 2004

args! Stimmt... im Webangebot steht nix drin! Mir wurde aber letzte Woche schon ne DSL...

Marco 28. Jul 2004

...wenn du auf ISDN und 64kbit stehst ;)


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 590 - Test

Wir schauen uns AMDs Radeon RX 590 anhand der Nitro+ Special Edition von Sapphire genauer an: Die Grafikkarte nutzt den Polaris 30 genannten Chip, welcher im 12 nm statt im 14 nm Verfahren hergestellt wird.

Radeon RX 590 - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


        •  /