Abo
  • Services:
Anzeige

Nintendo DS: Neues Design für die 2-Screen-Spielkonsole

Bereits 120 Nintendo-DS-Spiele in der Entwicklung

Nintendo hat sich die Kritik am etwas altbackenen Design der ersten DS-Prototypen zu Herzen genommen und das Design der mobilen Spielekonsole mit den zwei Bildschirmen überarbeitet. In Europa soll man das Handheld ab dem ersten Quartal 2005 kaufen können.

Das Nintendo DS wird nun schlanker als ursprünglich geplant, zudem soll der "High-Tech-Charakter" stärker herausgestellt werden. Das neue Design sieht ein flacheres, schwarzes Gehäuse und eine platinfarbene Abdeckung vor. Die Spieltasten werden größer ausfallen und einige wurden neu konfiguriert, um sie optimal bedienen zu können. Ein spezieller Schacht wird den Taststift für den Touchscreen aufnehmen, und die Boxen werden den Sound mit oder ohne Kopfhörer in Stereo wiedergeben.

Anzeige
Nintendo DS
Nintendo DS

Zudem gab man auch bekannt, dass der bisherige Arbeitstitel "Nintendo DS" beibehalten wird, die Konsole also keinen neuen Namen mehr bekommt.

"Der Nintendo DS wird die Zukunft des tragbaren Videospiels verändern", glaubt Satoru Iwata, Präsident von Nintendo. "Doppelbildschirm, Chat-Funktionen, Touchscreen, kabelloses Spielen, Spracherkennung - mit diesen Eigenschaften übertrifft er alles bisher Dagewesene. Die Spieler werden in hohem Maß von der Kreativität und dem Innovationsschub profitieren, die dieses Gerät in der Welt des Videospiels hervorrufen wird."

Weltweit sind laut Nintendo bei Spieleentwicklern bereits über 120 Nintendo DS-Spiele in Arbeit. Nintendo allein entwickelt zur Zeit über 20 eigene Titel und mehr als 100 Firmen haben angekündigt, für das neue System Spiele zu entwerfen.

In Japan und den USA ist die Einführung des Nintendo DS noch in diesem Jahr geplant, in Europa wird das neue System im 1. Quartal 2005 auf den Markt kommen. Den genauen Termin und den Preis will man allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.


eye home zur Startseite
Dshaber 12. Nov 2005

Als erstes macht Nintendo nen neuen Handheld der viel zu gros ist und wenn man versucht...

N-Fan 08. Sep 2004

Was habt ihr eigentlich alle? Die einen sagen, des PSP sieht besser aus, die anderen...

Leon 19. Aug 2004

das ding is geil und sonst nix der einsige der scheiße ausieht bist du !!!!

nomad 14. Aug 2004

Wenn schon, dann heisst es Tchibo. PISA ahoi. Wie soll aus Deutschland noch was werden ...

jjjj 14. Aug 2004

Sieht aus wie von TSCHIBO



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg
  3. Daimler AG, Hamburg
  4. Lausitz Energie Bergbau AG, Cottbus


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  3. (-67%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  2. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  3. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  4. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  5. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  6. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  7. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  8. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  9. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  10. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Terroranschlag gegen linke Demonstranten

    der_wahre_hannes | 14:50

  2. Re: Mit 5,64 kg Wasserstoff etwa 600 km weit ???

    ramboni | 14:50

  3. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Tantalus | 14:50

  4. Re: Also technisch gesehen...

    Vollstrecker | 14:47

  5. Video Rechte

    Pecos | 14:46


  1. 14:54

  2. 13:48

  3. 13:15

  4. 12:55

  5. 12:37

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 11:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel