FinePix F810: Digitalkamera mit Widescreen-Display

Super-CCD-HR unterstützt ISO 80 bis ISO 800

Fujifilm stattet seine neue Digitalkamera FinePix F810 mit seinem neuen Super-CCD-HR-Sensor aus, der neben einer Auflösung von 6 Megapixel auch eine Lichtempfindlichkeit von ISO 80 bis ISO 800 bietet. Zudem besitzt die Kamera ein 16:9-Display.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kamera bietet volle manuelle Einstellmöglichkeiten und unterstützt den RAW-Modus sowie JPEG-Kompression. Der 4-fach optische Zoom (F2.8 bis F8) verfügt über eine Brennweite, die bezogen auf eine 35 mm Kleinbild-Kamera 32,5 bis 130 mm entspricht und soll nach dem Einschalten sofort startklar sein. Die Scharfstellung erfolgt über einen Autofokus mit Multi-AF, Mitten-AF, Bereichs-AF und C-AF.

Stellenmarkt
  1. IT-Lizenzmanager (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim
  2. UX Designer / Interaction Designer (w/m/d)
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
Detailsuche

Fujifilm FinePix F810
Fujifilm FinePix F810
Auf der Rückseite bietet die Kamera ein Widescreen-LC-Display im 16:9-Format mit einer Diagonalen von 2,1 Zoll, das eine Auflösung von rund 154.000 Pixel liefert. Der Anschluss an den PC erfolgt per USB 2.0 oder 1.1. Bilder werden auf xD-Picture-Cards gespeichert.

Fujifilm FinePix F810
Fujifilm FinePix F810
Die FinePix F810 misst 109,5 x 54 x 29 mm und wiegt ohne Batterien und Speicherkarte rund 200 Gramm. Sie soll voraussichtlich ab September 2004 in den Handel kommen, einen Preis konnte Fujifilm aber noch nicht nennen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ähM_Key 17. Sep 2004

Kann man vielleicht Panorama-Fotos erstellen, wie z.B. bei den Canon Ixus' ? Grüße; ähM_Key

Ralf 31. Jul 2004

Was bedeutet Punch zu dem Thema?

thomas 30. Jul 2004

Ich besitze eine Fuji Fotonex 1000ix APS Kamera mit den 3 folgenden Formate : C (2:3...

martin 28. Jul 2004

Die Kamera lässt sich auf Breitbildaufnahme im Format 16:9 umschalten, bei optimaler...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /