Abo
  • Services:

FinePix F810: Digitalkamera mit Widescreen-Display

Super-CCD-HR unterstützt ISO 80 bis ISO 800

Fujifilm stattet seine neue Digitalkamera FinePix F810 mit seinem neuen Super-CCD-HR-Sensor aus, der neben einer Auflösung von 6 Megapixel auch eine Lichtempfindlichkeit von ISO 80 bis ISO 800 bietet. Zudem besitzt die Kamera ein 16:9-Display.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kamera bietet volle manuelle Einstellmöglichkeiten und unterstützt den RAW-Modus sowie JPEG-Kompression. Der 4-fach optische Zoom (F2.8 bis F8) verfügt über eine Brennweite, die bezogen auf eine 35 mm Kleinbild-Kamera 32,5 bis 130 mm entspricht und soll nach dem Einschalten sofort startklar sein. Die Scharfstellung erfolgt über einen Autofokus mit Multi-AF, Mitten-AF, Bereichs-AF und C-AF.

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. SDL Plc. Zweigniederlassung für Deutschland, München, Leipzig

Fujifilm FinePix F810
Fujifilm FinePix F810
Auf der Rückseite bietet die Kamera ein Widescreen-LC-Display im 16:9-Format mit einer Diagonalen von 2,1 Zoll, das eine Auflösung von rund 154.000 Pixel liefert. Der Anschluss an den PC erfolgt per USB 2.0 oder 1.1. Bilder werden auf xD-Picture-Cards gespeichert.

Fujifilm FinePix F810
Fujifilm FinePix F810
Die FinePix F810 misst 109,5 x 54 x 29 mm und wiegt ohne Batterien und Speicherkarte rund 200 Gramm. Sie soll voraussichtlich ab September 2004 in den Handel kommen, einen Preis konnte Fujifilm aber noch nicht nennen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Extra-Rabatt...
  2. 7,99€
  3. 3,89€

ähM_Key 17. Sep 2004

Kann man vielleicht Panorama-Fotos erstellen, wie z.B. bei den Canon Ixus' ? Grüße; ähM_Key

Ralf 31. Jul 2004

Was bedeutet Punch zu dem Thema?

thomas 30. Jul 2004

Ich besitze eine Fuji Fotonex 1000ix APS Kamera mit den 3 folgenden Formate : C (2:3...

martin 28. Jul 2004

Die Kamera lässt sich auf Breitbildaufnahme im Format 16:9 umschalten, bei optimaler...

marcus 28. Jul 2004

Vielleicht, um neben dem Bild noch ein Menü anzuzeigen? Ich hab aber ehrlich gesagt auch...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /