Abo
  • IT-Karriere:

AVM bringt MMS auf den PC

Fritz!mms erlaubt Empfang und Versand von MMS am PC

Mit der Windows-Software Fritz!mms bietet AVM ab sofort die Möglichkeit, den von Handys bekannten Dienst MMS auch im Festnetz einzusetzen. Dazu bietet AVM auf seiner Internetseite für alle Fritz-Nutzer die Software zum kostenfreien Download an.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem neuen Fritz-Modul lassen sich MMS am Computer bearbeiten, verschicken und empfangen. Die für ISDN standardisierte Version von MMS garantiert dabei einen nahtlosen Übergang zum Mobilfunknetz.

AVM - Fritz!mms
AVM - Fritz!mms
Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, München, Erfurt
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Fritz!mms besteht aus einem Sende- und Empfangsmodul, dem MMS-Editor und einem Journal. Nach dem Aufruf des Programms kann sofort die erste MMS verschickt werden, da AVM bereits alle für den MMS-Dienst erforderlichen Einstellungen zum Servicecenter vorgenommen hat.

Fritz!mms steht für die Windows-Plattform unter bei AVM für alle Fritz-Anwender kostenlos zum Download bereit. Nach der Installation ist das Modul Bestandteil der Fritz-Software.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139€
  2. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)
  3. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  4. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)

Somebody 29. Jul 2004

Tja, alles machbar, aber für die paar Linux-Benutzer??????? Das Problem von Linux: die...

anonymous 28. Jul 2004

Schön, was AVM alles anbietet. Da Capi genormt ist und wenn AVM das noch mit QT-GUI...

Hurricane 28. Jul 2004

So, irgend ein dämlack muss das ja beantworten, sonst denkt noch jemand die fragen wärem...

Hurricane 28. Jul 2004

Was nicht heisst dass er ihn deswegen braucht, oder? Vor allem: auf dem PC?? Hallo? Dazu...

matze 28. Jul 2004

ist doch nichts neues. die telekom bietet für alle ihre anlagen etc avm-software an!


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    •  /