Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom räumt Sicherheitsprobleme ein

Passwörter von bis zu 250.000 Kunden sollen ausgetauscht werden

Die Deutsche Telekom hat gegenüber dem Chaos Computer Club die aufgedeckten Sicherheitsmängel in seinem OBSOC-System bestätigt und die "Eingangstore dieser Plattform geschlossen", heißt es in einer Stellungnahme der Telekom.

Neben der Schließung des Internetzugangs wurde auch eine Sperrung von Administrationsrechten vorgenommen, da entsprechende Passworte offenbar bekannt geworden seien. Unter Verwendung dieser gehackten Passwörter hätten Web-Auftritte und damit zusammenhängende Dienste verändert werden können, aber keine externen Bestellvorgänge oder Rechnungsdaten, so die Telekom, die auch bestätigte, dass mit den gehackten Passwörtern E-Mails hätten mitgelesen werden können.

Anzeige

Theoretisch seien rund 250.000 Kunden betroffen, die die Telekom jetzt informieren will. Auch die entsprechenden Passwörter sollen sofern notwendig ausgetauscht werden. Die übrigen Dienste der Deutschen Telekom wie z.B. bei T-Com T-DSL, ISDN oder Rechnung Online oder Dienste der T-Online wie E-Mails und Online-Banking seien keinesfalls betroffen, versicherte die Telekom.

Interne Spezialisten sollen nun die gesamte Plattform über die Routinemaßnahmen hinaus einer zusätzlichen intensiven Sicherheitsüberprüfung unterziehen. Während die Telekom von "einem" Hacker spricht, dem die entsprechenden Passwörter bekannt geworden seien, warnt Volker Birk vom CCC, dass "die völlig ungeschützten Kennwörter nicht einem Hacker, sondern MINDESTENS einem Hacker bekannt geworden sind".

Warum man nicht früher auf die Hinweise des CCC und Dirk Heringhaus reagiert habe, lässt die Telekom offen.


eye home zur Startseite
Robin Hood 28. Jul 2004

Tja, selbst die ausgelernten azubis werden nicht mehr übernommen, und die mangelnde...

moppi 28. Jul 2004

ja das würde mich auch mal innterissern ^_-

duschlampe 28. Jul 2004

her mit den details! ;-)

Upsala 28. Jul 2004

Bitte nicht in die Hotline versetzen... Die soll nicht noch schlechter werden! Lieber als...

Werner 28. Jul 2004

Ich bin als Admin für grobe Schlamperei in meinem Unternehmen (also dem was mich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pneuhage Management GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. AOK Systems GmbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€
  2. Gutscheincode PLUSBAY (maximaler Rabatt 50€, nur Paypal-Zahlung)
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Im video

    Codemonkey | 02:03

  2. Re: Schade.

    ManMashine | 01:54

  3. Re: Welcher Gamer nutzt nen Notebook ...

    motzerator | 01:44

  4. Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    motzerator | 01:39

  5. Re: Achtung Überraschung

    Apfelbrot | 01:29


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
      •  0/00
      Zum Artikel