Abo
  • Services:
Anzeige

Oki: Farbdrucker-Option für sehr schwere Papiere

330 Gramm Digitaldruck mit dem Farblaser

Oki bietet mit einer "Heavy Media Option" die Möglichkeit, mit den Farb-LED- Druckern der C9300/C9500-Serie, Papiere bis zu einer Grammatur von 330 Gramm pro Quadratmeter zu bedrucken. Üblicherweise muss man dabei auf Spezialdrucker bzw. externe Dienstleister ausweichen.

Herzstück der Heavy Media Option für die C9300/C9500 Serie von Oki ist der neue Mehrzweck-Einzug, mit dem sich die unterschiedlichsten Materialien bis zu dem erwähnten Papiergewicht einziehen und bedrucken lassen. Papiere mit einer Materialstärke von 0,4 Millimeter sollen damit genauso bedruckt werden können wie besonders schwere Klebettiketten, Filme, Backlit-Materialien und wetterbeständige Polyesterfolien.

Anzeige

Oki C9300
Oki C9300
So lassen sich Karten aller Art, wie beispielsweise Postkarten, Einladungen, Konzert- oder Speisekarten drucken. Auch Urkunden auf Silber- oder Goldkarton und Verpackungsdesigns auf den Originalmedien soll man so ausgeben können, ohne eine teure Digitaldruckerei bemühen zu müssen.

Für Werbe- und POS- (Point- of-Sales) Anwendungen ist die Möglichkeit des Bannerdruckes bis zu einer Länge von 1,2 Meter auf extradicken Papieren und (Klebe-)Folien besonders wichtig.

Ergänzend zu der Option bietet Oki ab sofort auch speziell darauf abgestimmte Druckmaterialien in einer Vielzahl von Formaten von A4 bis hin zum Bannerformat an. Diese neuen Oki Druckmedien zeichnen sich durch besonders glatte Schnittkanten sowie veredelte Oberflächen aus und sind in den schweren Grammaturen von 165 g/Quadratmeter bis zu 305 g/Quadratmeter erhältlich.

Die Oki Heavy Media Option wird vom Fachhandel beim Kauf eines C9300/C9500 Neugerätes ab sofort zu einem Preis von 499,- Euro zzgl. MwSt. angeboten. Für bestehende Kundeninstallationen einer C9300/C9500 bietet der Oki Fachhandel eine Nachrüstung zum Preis von 599.- zzgl. MwSt. an, inklusive Einbau durch einen Techniker vor Ort.

Der OKI C9300n bietet 600 x 1200 dpi Farbdruck, erreicht 30 Seiten pro Minute im Farb- und bis zu 37 Seiten pro Minute im s/w-Druck. Laut Golem.de-Druckerpreisvergleich ist der OKI C9300n ab ungefähr 4.300,- Euro zu haben.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. CEMA AG, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  2. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  3. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  4. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  5. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel