Abo
  • Services:
Anzeige

Oki: Farbdrucker-Option für sehr schwere Papiere

330 Gramm Digitaldruck mit dem Farblaser

Oki bietet mit einer "Heavy Media Option" die Möglichkeit, mit den Farb-LED- Druckern der C9300/C9500-Serie, Papiere bis zu einer Grammatur von 330 Gramm pro Quadratmeter zu bedrucken. Üblicherweise muss man dabei auf Spezialdrucker bzw. externe Dienstleister ausweichen.

Herzstück der Heavy Media Option für die C9300/C9500 Serie von Oki ist der neue Mehrzweck-Einzug, mit dem sich die unterschiedlichsten Materialien bis zu dem erwähnten Papiergewicht einziehen und bedrucken lassen. Papiere mit einer Materialstärke von 0,4 Millimeter sollen damit genauso bedruckt werden können wie besonders schwere Klebettiketten, Filme, Backlit-Materialien und wetterbeständige Polyesterfolien.

Anzeige

Oki C9300
Oki C9300
So lassen sich Karten aller Art, wie beispielsweise Postkarten, Einladungen, Konzert- oder Speisekarten drucken. Auch Urkunden auf Silber- oder Goldkarton und Verpackungsdesigns auf den Originalmedien soll man so ausgeben können, ohne eine teure Digitaldruckerei bemühen zu müssen.

Für Werbe- und POS- (Point- of-Sales) Anwendungen ist die Möglichkeit des Bannerdruckes bis zu einer Länge von 1,2 Meter auf extradicken Papieren und (Klebe-)Folien besonders wichtig.

Ergänzend zu der Option bietet Oki ab sofort auch speziell darauf abgestimmte Druckmaterialien in einer Vielzahl von Formaten von A4 bis hin zum Bannerformat an. Diese neuen Oki Druckmedien zeichnen sich durch besonders glatte Schnittkanten sowie veredelte Oberflächen aus und sind in den schweren Grammaturen von 165 g/Quadratmeter bis zu 305 g/Quadratmeter erhältlich.

Die Oki Heavy Media Option wird vom Fachhandel beim Kauf eines C9300/C9500 Neugerätes ab sofort zu einem Preis von 499,- Euro zzgl. MwSt. angeboten. Für bestehende Kundeninstallationen einer C9300/C9500 bietet der Oki Fachhandel eine Nachrüstung zum Preis von 599.- zzgl. MwSt. an, inklusive Einbau durch einen Techniker vor Ort.

Der OKI C9300n bietet 600 x 1200 dpi Farbdruck, erreicht 30 Seiten pro Minute im Farb- und bis zu 37 Seiten pro Minute im s/w-Druck. Laut Golem.de-Druckerpreisvergleich ist der OKI C9300n ab ungefähr 4.300,- Euro zu haben.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 4,99€
  3. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  2. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  3. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  4. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  5. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  6. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  7. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  8. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  9. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  10. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. So wird das nichts!

    AllDayPiano | 13:15

  2. Re: wenn wir schon bei altersfreigaben sind

    pixl | 13:15

  3. Re: Gpus noch viel zu langsam.

    Spiritogre | 13:13

  4. Standard-Nutzername lautet pi

    a140829 | 13:10

  5. Re: Linux?

    Niaxa | 13:04


  1. 12:42

  2. 11:59

  3. 11:21

  4. 17:56

  5. 16:20

  6. 15:30

  7. 15:07

  8. 14:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel