Abo
  • Services:

DirectX 9.0c verfügbar

Vor allem für Nutzer von GeForce-6800-Grafikkarten interessant

Microsoft bietet DirectX 9.0c nun auch abseits von Beta-Versionen des Windows XP Service Pack 2 zum Download an. Zwar wurde bisher nur das "DirectX 9.0c Redistributable for Software Developers" veröffentlicht, doch dieses eignet sich für die normale Installation und unterstützt auch deutsche Sprachversionen von Windows XP.

Artikel veröffentlicht am ,

Die DirectX-Redistributables sind dazu gedacht, von Software- und primär Spiele-Entwicklern auf ihre Produkt-CDs gepackt zu werden. Da sie in der Regel mehre Sprachversionen enthalten, erklärt dies auch die enorme Download-Größe von etwas über 34 MByte. Unterstützt werden Windows-Versionen 98/ME und 2000/XP. Zu beachten ist, dass ein Systemwiederherstellungspunkt gesetzt werden sollte, will man DirectX 9.0c wieder loswerden. Es dürfte jedoch auch bei DirectX 9.0c nicht lange dauern, bis findige Programmierer entsprechende Deinstallations-Tools anbieten.

Interessant ist DirectX 9.0c derzeit hauptsächlich für Besitzer von Grafikkarten mit Nvidias noch junger GeForce-6800-Grafikchip-Serie, die als erste das Shader Model 3.0 beherrscht, was erst ab DirectX 9.0c unterstützt wird. Noch fehlen allerdings Spiele - sieht man einmal vom 3D-Shooter Far Cry ab. Letzterer unterstützt ab der Version 1.2 die effizienteren SM-3.0-Shader, allerdings erst per speziellem Far-Cry-Programm-Aufruf ("farcry.exe -devmode "r_sm30path 1"), neuen Nvidia-Treibern und installiertem DirectX 9.0c. Den bei aktivierter Shader-Model-3.0-Nutzung erscheinenden gelben Schriftzug "SM30 Beta" bekommt man mittels eines kleinen Tools ("XRenderD3D9fix") von 3DChips.com weg. Leider ist aber der erst letzte Woche veröffentlichte Far-Cry-Patch 1.2 so problematisch gewesen, dass er wieder offline genommen wurde.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Mary Aschauer 17. Okt 2005

AndyMutz 28. Jul 2004

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=fd044a42-9912-42a3-9a9e...

Searinox 27. Jul 2004

Ist ein entsprechended SDK bereits verfügbar, oder kann das Summer Update 2003...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /