• IT-Karriere:
  • Services:

MAX Media Player - PS2 spielt DivX- und MP3-CDs

Daten werden von selbst erstellten CDs oder USB-Sticks geladen

Auch ohne das Cheat-System "Action Replay MAX" liefert Datel nun seine MAX Media Player Software für die PlayStation 2 aus. Damit wird diese zum DivX- und MP3-Player sowie zum Emulator für alte Mega-Drive-Spiele.

Artikel veröffentlicht am ,

MAX Media Player
MAX Media Player
Ohne die Garantie verwirkenden Umbau der Konsole sollen mit dem MAX Media Player Musikstücke (inkl. Playlisten) und Filme direkt von CD-Rs und von USB-Sticks abgespielt werden können. Der Konkurrent QCast Tuner/Medio von BroadQ kann dies zwar nicht, unterstützt dafür aber das Abspielen aus dem Netzwerk.

Stellenmarkt
  1. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. ING Deutschland, Frankfurt

MAX Media Player
MAX Media Player
Der MAX Media Player kann zwar keine beliebigen MP3- und AVI-CDs abspielen, es müssen erst am Windows-PC spezielle CDs erstellt werden, die nach dem Starten der MAX Media Player CD geladen werden. Das CD-Brennen kann man sich mit einem USB-Stick sparen, sofern dieser ausreichend Speicherplatz mit sich bringt. Auch Mega-Drive- bzw. Genesis-ROMs werden von selbst erstellter CD oder USB-Stick eingelesen.

MAX Media Player
MAX Media Player
Die maximale Auflösung der abspielbaren DivX-Filme soll bei 640 x 480 Bildpunkten bei einer empfohlenen Bitrate von 700 Kbps liegen. Die PS2 soll aber bis etwa 1,5 Mbps bewältigen.

Die Software MAX Media Player inkl. MAX Media Creator soll ab Mitte August 2004 an den Handel ausgeliefert werden, kann aber wie üblich auch über Datels Online-Shop www.codejunkies.com bestellt werden. Den Preis gibt Datel mit rund 15,- britischen Pfund an, was umgerechnet 22,70 Euro entspricht. Der Anbieter verspricht kostenlose Online-Updates für die Software, geht darauf aber nicht näher ein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 224,71€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 634,90€ (Bestpreis!)
  3. 369,99€ (Bestpreis!)
  4. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)

nur heisse... 29. Jul 2004

"Tripple-X schlechtester Film aller Zeiten" (OT)

CK (Golem.de) 27. Jul 2004

Ja, ich wollte auch eigentlich 700 kbps schreiben, das ist nun gefixt. Gilt auch für die...


Folgen Sie uns
       


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


    IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
    IT-Jobs
    Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

    Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
    Von Peter Ilg

    1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
    2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
    3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

      •  /