Abo
  • Services:
Anzeige

Doom 3: Ogg Vorbis und 512 MByte Grafik-Speicher

Programmierer Robert Duffy enthüllt technische Details

In einem .plan file-Update hat sich jetzt auch id-Programmierer Robert Duffy zu Wort gemeldet und weitere Details zu der Entwicklung von Doom 3 preisgegeben. Unter anderem äußerte er sich zu den verwendeten Kompressions-Techniken bei Grafik und Sound.

Für viele dürfte sicherlich interessant sein, dass id Software für Doom 3 zum Teil das freie Audio-Format Ogg Vorbis gewählt hat. "Als wir mit der Speicher-Optimierung angefangen haben, benötigten die meisten Levels zwischen 80 und 100 MByte für Sound-Daten. Wir entscheiden uns dann dazu, Ogg Vorbis für einige Sounds zu verwenden, was das Problem löste."

Anzeige

Auch zu der Frage der Grafikqualitäts-Einstellung bezog Duffy Stellung:"Ich habe in vielen Foren die Fragen gesehen, warum wir "Ultra" nicht als Standard-Grafik-Einstellung gewählt haben. Um mal einen besseren Einblick zu geben: Die meisten Produktions-Level in Doom 3 enthalten mehr Media-Bausteine als alle Quake 3:Arena-Level. [...] Für einen typischen Doom3-Level können das dann schon mal 500 MByte an Textur-Daten sein. Daher setzen wir eine Grafikkarte mit 512 MByte RAM voraus, bevor "Ultra" ausgewählt werden kann." Mit aktuellen Grafikkarten soll das zwar zu einer Ruckelorgie ausarten, weil Textur-Daten ständig aus dem RAM des Rechners gelesen werden müssen, die Bilder würden aber fantastisch aussehen, so Duffy.

Das gesamte .plan-file kann unter finger.planetquake.com/qfplan.asp?userid=raduffy&id=16246 eingesehen werden.


eye home zur Startseite
fizoduck 05. Aug 2004

so hab doom fast durch ^^ (tag und nacht gespielt) sind bluteffekte und wenn man oft...

luxi 01. Aug 2004

1. du musst dir keine karte für 500€ kaufen 2. wenn sich jemand eine solche karte kaufen...

AndyMutz 30. Jul 2004

du solltest dich etwas mehr informieren.. die jungs von id (btw, das gilt für praktisch...

angeschnallt 29. Jul 2004

wo meinest du das??



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  3. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad am Bodensee


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: wurde bekannt, dass der Streamingdienst 20,5...

    Hakuro | 21:30

  2. Re: 11%, nimmt den Mehrtakt raus

    TC | 21:29

  3. Re: Wann bekommt man den film in DE?

    LH458 | 21:24

  4. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    lejared | 21:23

  5. Ladezeiten/Traffic golem.de mit/ohne AdBlocker...

    lejared | 21:18


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel