Abo
  • Services:
Anzeige

Doom 3: Ogg Vorbis und 512 MByte Grafik-Speicher

Programmierer Robert Duffy enthüllt technische Details

In einem .plan file-Update hat sich jetzt auch id-Programmierer Robert Duffy zu Wort gemeldet und weitere Details zu der Entwicklung von Doom 3 preisgegeben. Unter anderem äußerte er sich zu den verwendeten Kompressions-Techniken bei Grafik und Sound.

Für viele dürfte sicherlich interessant sein, dass id Software für Doom 3 zum Teil das freie Audio-Format Ogg Vorbis gewählt hat. "Als wir mit der Speicher-Optimierung angefangen haben, benötigten die meisten Levels zwischen 80 und 100 MByte für Sound-Daten. Wir entscheiden uns dann dazu, Ogg Vorbis für einige Sounds zu verwenden, was das Problem löste."

Anzeige

Auch zu der Frage der Grafikqualitäts-Einstellung bezog Duffy Stellung:"Ich habe in vielen Foren die Fragen gesehen, warum wir "Ultra" nicht als Standard-Grafik-Einstellung gewählt haben. Um mal einen besseren Einblick zu geben: Die meisten Produktions-Level in Doom 3 enthalten mehr Media-Bausteine als alle Quake 3:Arena-Level. [...] Für einen typischen Doom3-Level können das dann schon mal 500 MByte an Textur-Daten sein. Daher setzen wir eine Grafikkarte mit 512 MByte RAM voraus, bevor "Ultra" ausgewählt werden kann." Mit aktuellen Grafikkarten soll das zwar zu einer Ruckelorgie ausarten, weil Textur-Daten ständig aus dem RAM des Rechners gelesen werden müssen, die Bilder würden aber fantastisch aussehen, so Duffy.

Das gesamte .plan-file kann unter finger.planetquake.com/qfplan.asp?userid=raduffy&id=16246 eingesehen werden.


eye home zur Startseite
fizoduck 05. Aug 2004

so hab doom fast durch ^^ (tag und nacht gespielt) sind bluteffekte und wenn man oft...

luxi 01. Aug 2004

1. du musst dir keine karte für 500€ kaufen 2. wenn sich jemand eine solche karte kaufen...

AndyMutz 30. Jul 2004

du solltest dich etwas mehr informieren.. die jungs von id (btw, das gilt für praktisch...

angeschnallt 29. Jul 2004

wo meinest du das??



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. w11k GmbH, Esslingen am Neckar
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  2. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  3. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  4. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  5. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  6. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  7. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  8. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  9. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  10. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. AMDs Embedded-Pläne Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit
  2. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  3. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  1. Re: Geht heulen!

    wire-less | 10:41

  2. Re: Wir zahlen 45¤ für 16 Mbit/s

    ternot | 10:35

  3. Re: Pi Hole ist so was feines...

    go4java | 10:33

  4. Voller Bugs.... Kaufempfehlung nur für harte Fans

    uschatko | 10:22

  5. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    Vögelchen | 10:19


  1. 10:28

  2. 22:05

  3. 19:00

  4. 11:53

  5. 11:26

  6. 11:14

  7. 09:02

  8. 17:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel