• IT-Karriere:
  • Services:

PC-Reinigungs-Produkte gegen Alltagsschmutz

Kellas mit CO2-Kanone, Wischen und Bürsten

Kellas zeigt auf der Games Convention 2004 zum ersten Mal seine neue Zubehör- Reihe von Digital Innovations (DI), die eine Reihe von Pflege-Zubehör für den PC beinhaltet, mit der Krümel, Staub oder Fussel zwischen den Tasten der Tastatur, dem Innenleben des Rechners oder Fingerabdrücke auf dem Bildschirm entfernt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut einer am März 2004 veröffentlichten Studie der Universität Arizona, ist das schmutzigste Utensil in unserer Umgebung der Bildschirm-Arbeitsplatz, hier nisten mehr Krankheitserreger als auf der Toilette.

Inhalt:
  1. PC-Reinigungs-Produkte gegen Alltagsschmutz
  2. PC-Reinigungs-Produkte gegen Alltagsschmutz

Dieser Studie zufolge sammeln sich pro Monat etwa zwei Gramm Dreck an unter den Tasten. Staub, Hautrückstände, Kosmetikreste, Brotkrümel, Kaffeetropfen, Haare, tote Insekten und vieles mehr von dem man gar nicht wissen will, was es ist, landet beim Tippen in der Tastatur. Diese Dreckschicht sei eine ideale Brutstätte für Mikroorganismen wie Bakterien oder Pilze und wird damit zum potenziellen Krankheitsherd.

Vaccum Electronics
Vaccum Electronics

Der Electronics Vacuum ist ein Kleinst-Staubsauger, um Tastatur, das Innere des Rechners von Staub zu befreien. Ein aufsetzbarer Mini- Bürstenkopf für die Tastenzwischenräume ist im Lieferumfang mit eingeschlossen. Der Electronics Vacuum kostet 19,95 Euro.

Der Rotary Cleaner soll durch eine Drehbewegung der auf Rotorblättern angebrachten Mikrofaser-Pads, die mit 1.650 Umdrehungen pro Minute über die Tasten kreiseln, den gewünschten Reinigungseffekt bringen. Der Rotary Cleaner kostet 9,95 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Rotary Cleaner
Rotary Cleaner
PC-Reinigungs-Produkte gegen Alltagsschmutz 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra microSDXC 128 GB für 15€ und Seagate Expansion Desktop 6 TB für 99€)
  2. (u. a. Acer ED323QURA WQHD/144 Hz/Curved für 289€ statt 359,09€ im Vergleich und Canon EOS...
  3. (u. a. Crucial Ballistix Sport LT 16 GB DDR4-3200 für 62,39€ statt 76,98€ im Vergleich)
  4. (u. a. SanDisk Extreme microSDXC 400 GB für 77€ und Philips NeoPix Ultra für 349€ statt 449...

fuckermucker 25. Jan 2007

iseguqah

Fuckermucker 25. Jan 2007

ruft mich an bei 01741863918

Fuckermucker 25. Jan 2007

ruft mich an bei 01741863918

Fuckermucker 25. Jan 2007

ruft mich an bei 01741863918

Fuckermucker 25. Jan 2007

ruft mich an bei 01741863918


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Gebrauchtwagen: Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist
Gebrauchtwagen
Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist

Noch steht der Markt für gebrauchte Teslas und andere Elektroautos am Anfang der Entwicklung. Für eine verlässliche Wertermittlung benötigen Käufer ein Akku-Zertifikat. Das bieten private Verkaufsberater an. Ein österreichisches Startup will die Idee groß rausbringen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

    •  /