Abo
  • Services:

PC-Reinigungs-Produkte gegen Alltagsschmutz

Der batteriebetriebene Dust Blower soll mit einem stetigen Luftstrahl Zwischenräume und empfindlichen Teile elektronischer Geräte von Staub befreien. Er saugt dabei nicht wie der Ministaubsauger sondern bläst den Dreck weg. Der Dust Blower kostet 12,95 Euro.

Dustblower
Dustblower
Stellenmarkt
  1. Power Service GmbH, Köln
  2. SEAL Systems AG, Röttenbach bei Erlangen, Roßdorf bei Darmstadt

Der Airblaster ist sozusagen die brutale Version des Dust-Blowers: Er reinigt mit hohem Druck mittels eines CO2-Strahls, den er aus einer 16-Gramm- Druckkartusche holt. 2 Ersatz Kartuschen und eine Verlängerungsdüse sind im Standard-Set enthalten. Der Air Blaster kostet 14,95 Euro, die Ersatzkartuschen im 4er Pack kosten ebenfalls 14,95 Euro.

Airblaster
Airblaster

Mit der Verwendung eines speziellen Mikrofaser-Reinigungskopfes sollen die beiden Wischer Screen Cleaner (10 cm) und der Screen Cleaner Pro (20 cm) dafür sorgen, dass Bildschirme, TV-Geräte, Monitore oder LCD sauber und staubfrei sind. Der Mikrofaser-Reinigungskopf des Screen Cleaners ist waschbar und die mitgelieferte Reinigungsflüssigkeit wird im Handgriff gelagert. Der Screen Cleaner kostet 7,95 Euro und der Screen Cleaner Pro 14,95 Euro.

Screencleaner
Screencleaner

Alle Produkte sollen unmittelbar nach der Games Convention 2004 lieferbar sein.

 PC-Reinigungs-Produkte gegen Alltagsschmutz
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

fuckermucker 25. Jan 2007

iseguqah

Fuckermucker 25. Jan 2007

ruft mich an bei 01741863918

Fuckermucker 25. Jan 2007

ruft mich an bei 01741863918

Fuckermucker 25. Jan 2007

ruft mich an bei 01741863918

Fuckermucker 25. Jan 2007

ruft mich an bei 01741863918


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /