Abo
  • Services:
Anzeige

Debian Sarge kurz vor der Fertigstellung

Neue Debian-Version soll Mitte September 2004 erscheinen

Mehr als zwei Jahre ist es mittlerweile her, seit mit Debian 3.0 alias Woody das letzte große Release der freien Linux-Distribution erschienen ist. Nachdem Anfang Juli 2004 einige Probleme durch eine "General Resolution" aus dem Weg geräumt werden konnten, nimmt die Veröffentlichung von Debian Sarge nun konkrete Züge an.

Steve Langasek, Debian Release Assistent, kündigte für den 31. Juli 2004 ein "Hard-Freeze" für Sarge an. Damit beginnt die erste Phase auf dem Weg zum fertigen Release, das noch in diesem Jahr erscheinen soll, zumal der neue Debian-Installer sich der Fertigstellung nähert.

Anzeige

Ab 31. Juli 2004 will das Release-Team daher keine Änderungen mehr zulassen, die nicht direkt für die Veröffentlicht notwendig sind. Neue Software-Versionen können nur noch bis zu diesem Zeitpunkt in Sarge integriert werden.

Allerdings will man diese "Freeze-Period" nicht unnötig in die Länge ziehen, was zugleich bedeutet, dass Sarge nicht mehr lange auf sich warten sollte, sobald die Basis-Pakete "eingefroren" sind. Den endgültigen Zeitplan für das Release will man voraussichtlich am 1. August 2004 veröffentlichen. Die aktuellen Planungen sehen die Veröffentlichung von Debian Sarge für Mitte September 2004 vor, man wolle aber nichts versprechen, so Langasek.


eye home zur Startseite
Torsten 11. Aug 2004

Hihi ich glaube da hat einer die *ironie* vergessen :-) habe aber auch so herzlich...

Interceptor 28. Jul 2004

Achja ?! Oder garnicht Was ist denn ein Zeutplan :-) Warum auch ? Wenn die Software...

hede 28. Jul 2004

ja sicher, wie war das noch gleich? eher hätte dass dann noch windows 4.0 geheissen...

hastenicht gesehen 27. Jul 2004

Tja Toll, stell dir vor du bist derjenige der mit der neuen bremse z.b. : SBC bei knapp...

michl 27. Jul 2004

Hallo, Ich stimme dir voll und ganz zu. Ist doch Quatsch länger auf ein Produkt warten zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. Deutsche Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH, Hamburg
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. KRÜSS GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  2. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  3. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  4. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  5. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  6. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  7. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  8. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  9. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  10. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Bedeutet Meinungsfreiheit das Recht, eine...

    Chronisch Unbegabt | 14:29

  2. Sie wird elektrisch angetrieben, fährt also...

    Alkhor | 14:28

  3. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    einglaskakao | 14:28

  4. Kann etwas Enterprise sein wenn es OpenSource ist?!

    Schattenwerk | 14:27

  5. Re: Terroranschlag gegen linke Demonstranten

    Chronisch Unbegabt | 14:27


  1. 13:48

  2. 13:15

  3. 12:55

  4. 12:37

  5. 12:30

  6. 12:00

  7. 11:17

  8. 10:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel