Abo
  • Services:

Auch Vodafone zieht nach und senkt MMS-Preise

MMS kosten ab August auch bei Vodafone 0,39 Euro

Nach T-Mobile und o2 kündigte nun auch Vodafone an, zum 1. August 2004 seine Preise für den Versand von MMS senken zu wollen. Wie seine beiden Konkurrenten verlangt Vodafone künftig einheitlich 0,39 Euro pro MMS.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab dem 1. August 2004 kostet bei Vodafone jede MMS ins deutsche Vodafone-Netz, in die Netze anderer deutscher Mobilfunkbetreiber und ins deutsche Festnetz unabhängig von Datenvolumen und Inhalt 0,39 Euro. Lediglich für MMS an Empfänger, die einen ausländischen Mobilfunkvertrag haben, werden 0,79 Euro berechnet.

Stellenmarkt
  1. Symgenius GmbH & Co. KG, Düsseldorf, Bad Gandersheim
  2. abilex GmbH, Berlin

Zudem hebt Vodafone die Datenobergrenze pro MMS auf 300 KByte an.

Wie bei T-Mobile und o2 gilt die Tarifänderung bei Vodafone zunächst nur bis zum Jahresende. Ab dem 1. Januar 2005 gelten dann für den MMS-Versand maximal die alten Preise.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

lockin 30. Jul 2004

ich find das lustig! alle ziehen nach! wo es doch klar nach preisabsprache aussieht! oder

Patty 27. Jul 2004

Und ich dachte immer: Was der VWL-Lehrer da erzählt, ist alles nur in der Theorie so schön...

Cpatain COde 26. Jul 2004

Na ja, zumindest bei MMS sind die Leute ja nicht bereit, für eine Mail mit Anhang (Mehr...

bodybag 26. Jul 2004

Das ist ja das "Perverse" an diesen Preisen: _Keiner_ muss einen Finger krümmen wenn du...

radar 26. Jul 2004

Jedenfalls immer noch zu viel. Bei Handys mit E-Mailclient ist es eh besser das ganze...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /