Abo
  • Services:

Auch Vodafone zieht nach und senkt MMS-Preise

MMS kosten ab August auch bei Vodafone 0,39 Euro

Nach T-Mobile und o2 kündigte nun auch Vodafone an, zum 1. August 2004 seine Preise für den Versand von MMS senken zu wollen. Wie seine beiden Konkurrenten verlangt Vodafone künftig einheitlich 0,39 Euro pro MMS.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab dem 1. August 2004 kostet bei Vodafone jede MMS ins deutsche Vodafone-Netz, in die Netze anderer deutscher Mobilfunkbetreiber und ins deutsche Festnetz unabhängig von Datenvolumen und Inhalt 0,39 Euro. Lediglich für MMS an Empfänger, die einen ausländischen Mobilfunkvertrag haben, werden 0,79 Euro berechnet.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Karlsruhe
  2. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf bei Bonn

Zudem hebt Vodafone die Datenobergrenze pro MMS auf 300 KByte an.

Wie bei T-Mobile und o2 gilt die Tarifänderung bei Vodafone zunächst nur bis zum Jahresende. Ab dem 1. Januar 2005 gelten dann für den MMS-Versand maximal die alten Preise.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

lockin 30. Jul 2004

ich find das lustig! alle ziehen nach! wo es doch klar nach preisabsprache aussieht! oder

Patty 27. Jul 2004

Und ich dachte immer: Was der VWL-Lehrer da erzählt, ist alles nur in der Theorie so schön...

Cpatain COde 26. Jul 2004

Na ja, zumindest bei MMS sind die Leute ja nicht bereit, für eine Mail mit Anhang (Mehr...

bodybag 26. Jul 2004

Das ist ja das "Perverse" an diesen Preisen: _Keiner_ muss einen Finger krümmen wenn du...

radar 26. Jul 2004

Jedenfalls immer noch zu viel. Bei Handys mit E-Mailclient ist es eh besser das ganze...


Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

      •  /