Abo
  • Services:
Anzeige

Schwedische Firma will Digitalvideorekorder-PCs vereinfachen

Wellton Way MultiMedia Center (MMC) in zweiter Generation ab Herbst 2004 auf PCs

Mit einer vom schwedischen Unternehmen Wellton Way entwickelten Anwendung für als Videorekorder dienende Wohnzimmer-PCs soll die Bedienung auch Laien einfacher fallen als mit konkurrierenden Lösungen - der Betriebssystem-Aufsatz aktualisiert sich auch selbstständig, um Nutzern die Arbeit abzunehmen. Das nun in seiner zweiten Generation vorgestellte "Wellton Way MultiMedia Center" (MMC) sollen PC-Hersteller sowohl in Verbindung mit Windows- als auch Linux-Systemen vorinstalliert mitliefern können.

Wellton Way MultiMedia Center
Wellton Way MultiMedia Center
Geboten werden die bei Digitalvideorekorder- und MediaCenter-Anwendungen üblichen Funktionen: Fernsehsendungen können mittels TV-Tuner-Karte aufgezeichnet werden, inkl. Time-Shifting für Live-Pause und zeitversetztes Fernsehen, die Aufnahme lässt sich über eine digitale Fernsehzeitung per Knopfdruck oder mittels Angabe favorisierter Inhalte (z.B. Genre, Schauspieler) automatisch programmieren.

Anzeige

Die Software macht den PC - in Verbindung mit entsprechenden Hardware-Komponenten - zum Videorekorder, DVD-Player, Radio, zur Musik-Jukebox und zum schwarzen Brett für die Familie. Auch Web-Anwendungen wie Online-Spiele, Shopping, Videokonferenzen und weiteres sollen möglich sein. Wichtig ist es Wellton Way dabei, darauf hinzuweisen, dass die eigene Benutzeroberfläche besonders einfach zu erweitern und dennoch einfach zu bedienen ist - niemand müsse dafür wissen, wie man einen Computer bedient, um sämtliche Funktionen nutzen zu können. Gewohnte Linux- und Windows-Funktionen bleiben dennoch nutzbar.

MMC soll dem Nutzer auch die Aktualisierung installierter Software automatisch abnehmen. Dies beziehe sich - zumindest unter Windows - nicht nur auf Microsoft-Updates, sondern z.B. verschiedene Codecs wie Real Player und DivX. Sobald neue Anwendungen und Funktionen herauskommen, würden diese automatisch mit der Hilfe von MMC integriert.

Schwedische Firma will Digitalvideorekorder-PCs vereinfachen 

eye home zur Startseite
tramp 26. Jul 2004

welche alternativen gibt es eigentlich (gerne auch freie software). stelle mir ein paket...

Cascade 26. Jul 2004

3 Fragen nur: Wird Windows bis dahin sicher genug...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  3. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  4. über Duerenhoff GmbH, Neuwied


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  2. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  3. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  4. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  5. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  6. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  7. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  8. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  9. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  10. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  2. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming
  3. Die Woche im Video Peng, peng, kawumm!

  1. Zu geringe Volumen sind das Problem

    nille02 | 14:37

  2. Re: Kellerfund

    Nullmodem | 14:34

  3. Re: Spionageflugzeug ist lustig.

    burzum | 14:32

  4. Re: Irreführende Diskussionen überall...

    nightmar17 | 14:32

  5. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    Hackfleisch | 14:32


  1. 14:03

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:16

  6. 10:59

  7. 10:49

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel