Abo
  • Services:
Anzeige

Schwedische Firma will Digitalvideorekorder-PCs vereinfachen

Wellton Way MultiMedia Center (MMC) in zweiter Generation ab Herbst 2004 auf PCs

Mit einer vom schwedischen Unternehmen Wellton Way entwickelten Anwendung für als Videorekorder dienende Wohnzimmer-PCs soll die Bedienung auch Laien einfacher fallen als mit konkurrierenden Lösungen - der Betriebssystem-Aufsatz aktualisiert sich auch selbstständig, um Nutzern die Arbeit abzunehmen. Das nun in seiner zweiten Generation vorgestellte "Wellton Way MultiMedia Center" (MMC) sollen PC-Hersteller sowohl in Verbindung mit Windows- als auch Linux-Systemen vorinstalliert mitliefern können.

Wellton Way MultiMedia Center
Wellton Way MultiMedia Center
Geboten werden die bei Digitalvideorekorder- und MediaCenter-Anwendungen üblichen Funktionen: Fernsehsendungen können mittels TV-Tuner-Karte aufgezeichnet werden, inkl. Time-Shifting für Live-Pause und zeitversetztes Fernsehen, die Aufnahme lässt sich über eine digitale Fernsehzeitung per Knopfdruck oder mittels Angabe favorisierter Inhalte (z.B. Genre, Schauspieler) automatisch programmieren.

Anzeige

Die Software macht den PC - in Verbindung mit entsprechenden Hardware-Komponenten - zum Videorekorder, DVD-Player, Radio, zur Musik-Jukebox und zum schwarzen Brett für die Familie. Auch Web-Anwendungen wie Online-Spiele, Shopping, Videokonferenzen und weiteres sollen möglich sein. Wichtig ist es Wellton Way dabei, darauf hinzuweisen, dass die eigene Benutzeroberfläche besonders einfach zu erweitern und dennoch einfach zu bedienen ist - niemand müsse dafür wissen, wie man einen Computer bedient, um sämtliche Funktionen nutzen zu können. Gewohnte Linux- und Windows-Funktionen bleiben dennoch nutzbar.

MMC soll dem Nutzer auch die Aktualisierung installierter Software automatisch abnehmen. Dies beziehe sich - zumindest unter Windows - nicht nur auf Microsoft-Updates, sondern z.B. verschiedene Codecs wie Real Player und DivX. Sobald neue Anwendungen und Funktionen herauskommen, würden diese automatisch mit der Hilfe von MMC integriert.

Schwedische Firma will Digitalvideorekorder-PCs vereinfachen 

eye home zur Startseite
tramp 26. Jul 2004

welche alternativen gibt es eigentlich (gerne auch freie software). stelle mir ein paket...

Cascade 26. Jul 2004

3 Fragen nur: Wird Windows bis dahin sicher genug...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MEGLA GmbH, Dortmund, Meschede
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  3. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  4. DPD Deutschland GmbH, Großostheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 7,99€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  2. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  3. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  4. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  5. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  6. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  7. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  8. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  9. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  10. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. CoC - Was genau, wird auf professioneller...

    Bizzi | 16:48

  2. Re: So ein Unsinn!

    jeegeek | 16:45

  3. Re: Wie wird "reimplementiert"?

    Uriens_The_Gray | 16:44

  4. Re: Früher war alles besser

    Truster | 16:44

  5. Re: Stromverbrauch bei 350 kmh?

    ChMu | 16:42


  1. 16:30

  2. 16:01

  3. 15:54

  4. 14:54

  5. 14:42

  6. 14:32

  7. 13:00

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel