Abo
  • Services:

Schwedische Firma will Digitalvideorekorder-PCs vereinfachen

Wellton Way MultiMedia Center
Wellton Way MultiMedia Center
In Zusammenarbeit mit Nokia hat Wellton Way MMC schon so entwickelt, dass per Mobiltelefon Fernsehaufnahmen gesteuert und von unterwegs auf gespeicherte Musik, Videos und Fotos zugegriffen werden kann.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  2. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)

Intel will Wellton Way bereits für seine MultiMedia-Center-Software interessiert haben - der Prozessorhersteller präsentiere die Software auf Veranstaltungen in Verbindung mit seiner Technik.

Erste Komplettsysteme mit der ersten Generation der Software sollen in Schweden bereits verkauft worden sein. Die zweite Generation der Software soll ab Herbst 2004 auch auf Wohnzimmer-PCs außerhalb Schwedens zu finden sein. Ein Computer mit einer MMC-Lizenz, Fernbedienung, digitaler TV-Karte und weiterem Zubehör soll dann ungefähr 990,- US-Dollar kosten, umgerechnet knapp 820,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer.

Dadurch, dass Microsoft bisher seine eigene Windows Media Center Edition recht teuer verkaufte bzw. in Europa noch gar nicht wirklich startete, kommen immer mehr Konkurrenzanbieter auf den Plan, die mit günstigeren und offeneren Systemen werben. Auch aus dem Freeware- und Open-Source-Bereich gibt es bereits entsprechende Software - beispielsweise die Freeware myHTPC, deren kommerzielle Version Buhl Data nicht nur an Hersteller sondern auch Endkunden vertreiben wird und derzeit im offenen Betatest anbietet.

 Schwedische Firma will Digitalvideorekorder-PCs vereinfachen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 12,74€
  2. (-40%) 11,99€
  3. 3,43€

tramp 26. Jul 2004

welche alternativen gibt es eigentlich (gerne auch freie software). stelle mir ein paket...

Cascade 26. Jul 2004

3 Fragen nur: Wird Windows bis dahin sicher genug...


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Pie: Google und die verschollenen Android-Zahlen
Pie
Google und die verschollenen Android-Zahlen

Bis Oktober 2018 hat Google jeden Monat Zahlen zur Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen veröffentlicht. Daran ließ sich unter anderem ablesen, wie schnell sich eine neue Version am Markt durchsetzt. Seit gut einem halben Jahr schweigt Google aber - was ist da los?
Von Tobias Költzsch

  1. Google Neue Android-Q-Beta bringt App-Blasen
  2. Security Patch Google beseitigt im April Qualcomm-Sicherheitslücken
  3. Android 10 Google veröffentlicht erste Betaversion von Android Q

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Audiogesteuerte Aktuatoren: Razers Vibrationen kommen aus Berlin
Audiogesteuerte Aktuatoren
Razers Vibrationen kommen aus Berlin

Hinter Razers vibrierenden Kopfhörern, Mäusen und Stühlen steckt eine Firma aus Berlin: Lofelt produziert die Aktuatoren, die durch Audiosignale zur Vibration gebracht werden. Die Technik dahinter lässt sich auch auf andere Bereiche anwenden, wie wir uns anschauen konnten.
Von Tobias Költzsch

  1. Onlineshop Razer schließt belohnungsbasierten Game Store
  2. Raptor 27 Razer stellt seinen ersten Gaming-Monitor vor
  3. Turret Razer stellt offizielle Tastatur und Maus für Xbox One vor

    •  /