Abo
  • Services:
Anzeige

Offiziell: HPs iPAQ-Smartphone mit WLAN und Bluetooth (Upd.)

Quad-Band-Smartphone iPAQ H6315 mit ansteckbarer Mini-Tastatur

Einen Monat nach der Genehmigung durch die amerikanische Fernmeldebehörte FCC hat HP das WindowsCE-Smartphone iPAQ H6315 offiziell angekündigt. Das WindowsCE-Smartphone unterstützt als Quad-Band-Gerät GSM sowie GPRS und enthält WLAN- sowie Bluetooth-Module, um auch darüber drahtlos Kontakt aufzunehmen.

Zum Lieferumfang des iPAQ H6315 gehört eine ansteckbare Mini-Tastatur, womit sich auch längere Texte bequem eingeben lassen sollen. Ansonsten wird das WindowsCE-Smartphone mit den üblichen vier Applikationsknöpfen für den Programmaufruf sowie eine Navigationstaste bestückt.

Anzeige

iPAQ HX6315
iPAQ HX6315
Das Quad-Band-Smartphone für die GSM-Netze 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz unterstützt GPRS der Klasse 10 und besitzt ein WLAN-Modul (802.11b). Darüber lassen sich etwa Datendienste in entsprechenden WLAN-Bereichen nutzen. Über die integrierte Bluetooth-Funktion ist ein drahtloser Kontakt zu anderen kompatiblen Geräten möglich. Außerdem wurde eine Infrarotschnittstelle integriert, um auch darüber Daten austauschen zu können.

Im H6315 stekt ein OMAP-1510-Prozessor von Texas Instruments mit einer Taktrate von 200 MHz, der auf 64 MByte RAM zugreifen kann, wovon 55 MByte für den Anwender zur Verfügung stehen. Über den SD-Card-Steckplatz lässt sich der Speicher erweitern. Zudem können darüber Funktionen nachgerüstet werden, da der SDIO-Standard unterstützt wird.

iPAQ HX6315
iPAQ HX6315
Im 119 x 75 x 18,7 mm messenden Smartphone steckt eine VGA-Digitalkamera mit einer Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten, allerdings soll es das Gerät auch ohne Kamerafunktion geben. Ein transflektives Display zeigt bei der WindowsCE-typischen Auflösung von 240 x 320 Pixeln maximal 65.536 Farben. Für die Energieversorgung steckt im 190 Gramm wiegenden iPAQ-Modell ein Lithium-Ionen-Akku, zu dem allerdings keine Laufzeiten angegeben wurden.

Als Betriebssystem verwendet HP die WindowsCE-Version PocketPC 2003 in der Phone Edition mit dem gewohnten Software-Lieferumfang. So gehören dazu die Pocket-Versionen von Word, Excel, Internet Explorer und Windows Media Player. Mit Hilfe von Pocket Outlook werden Termine, Adressen, Notizen und Aufgaben sowie E-Mails verwaltet.

Vorerst will HP den iPAQ H6315 in den USA ausschließlich über T-Mobile anbieten. Nach verschiedenen US-Medienberichten wird das WindowsCE-Smartphone ab Ende August 2004 zum Preis von 499,- US-Dollar bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages von T-Mobile zu haben sein. Ein Erscheinungstermin sowie ein Preis für den deutschen Markt wurden noch nicht genannt.

Nachtrag vom 27. Juli 2004 um 13:15 Uhr:
In Deutschland will HP den iPAQ H6315 unter der Bezeichnung iPAQ H6340 Ende September 2004 auf den Markt bringen. Dann wird das Gerät ohne Mobilfunkvertrag 699,- Euro kosten.


eye home zur Startseite
lutz 04. Aug 2004

Wann erscheint denn das p900i????

bela 30. Jul 2004

Ich warte mal auf's Nokia 9500 und SonyEricsson P910i. Für mich kein instabiles PPC

Steve 28. Jul 2004

hab ich auch gedacht und als die Zeitschrift connect das Motorola mpx200 zusammen mit...

ip (Golem.de) 27. Jul 2004

Liebe Leserinnen und Leser, mittlerweile steht fest, dass das iPAQ-Smartphone im...

Sven 26. Jul 2004

Beide Gerätesorten basieren ihr OS auf WindowsCE.Net, aber es gibt erhebliche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Leverkusen
  2. USU Business Solutions, Bonn
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: eh alles Mumpitz...

    Bluejanis | 20:59

  2. Re: Datenschutz

    Tigtor | 20:56

  3. wie funktioniert phase 3?

    redRogi | 20:51

  4. Wie wär's mal wenn

    Keridalspidialose | 20:49

  5. Re: Eine nette idee

    x2k | 20:44


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel