• IT-Karriere:
  • Services:

Intels Itanium 2 ab 2005 mit Stromspartechnik

Montecito-Nachfolger Tukwila in abgespeckter Version auch für Xeon-Systeme

Glaubt man einem Bericht von News.com, wird Intel seine Itanium-Prozessorfamilie ab 2005 mit einigen neuen Funktionen ausstatten. Ziel sei es, nicht nur die Leistung zu erhöhen, sondern auch den Stromverbrauch zu senken.

Artikel veröffentlicht am ,

Dem News.com-Bericht zufolge soll das Itanium-2-Modell "Montecito" ab nächstem Jahr mit SpeedStep ausgestattet sein. Diese Stromspartechnik hat Intel bisher nur in Notebook-Chips eingesetzt, die damit bei geringer Belastung, im Leerlauf oder im Akkubetrieb niedriger getaktet wurden. Insgesamt soll Montecito 20 Prozent weniger Energie verbrauchen als aktuelle Itanium-2-Prozessoren, wie ein Intelsprecher gegenüber der US-Publikation angab.

Stellenmarkt
  1. Villeroy & Boch AG Hauptverwaltung, Mettlach
  2. Hays AG, Schwäbisch Hall

Mehr Leistung soll es durch einen von 400 auf 667 MHz gesteigerten Systembus, eine von 1,5 auf 2 GHz gesteigerte CPU-Taktrate und zwei Prozessorkerne geben. Bei besonders starker CPU-Last sollen teurere Montecito-Rechner durch eine Zusatztechnik namens Foxton mehr Leistung bringen - gemeint sind offenbar mehrere interne Busse, die - wie beim Opteron - Datenstaus vermeiden sollen.

Ab 2007 soll mit Tukwila der Nachfolger des Montecito kommen, der mit mindestens vier und später bis zu 16 Kernen sowie weiteren neuen Funktionen aufwarten soll.

Itanium hat - trotz aller Intel-Investitionen - einen immer noch geringen Marktanteil. Schätzungsweise rund 100.000 Itaniums sollen 2003 ausgeliefert worden sein - während Intels eigener Xeon-Prozessor und AMDs 64-Bit-Prozessor Opteron stetigen Zuwachs bekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

hm 26. Jul 2004

Von Tecchannel.de: Bei Foxton wird die Performance mit Bezug auf die maximal erlaubte...

blub 26. Jul 2004

naja 20% weniger, von fast ~130W (Abwärme!!) sind immernoch ordentlich viel ;o) Da...


Folgen Sie uns
       


Resident Evil Village - Fazit

Im Video stelle Golem.de die Stärken und Schwächen des Horror-Abenteuers Resident Evil 8 Village vor.

Resident Evil Village - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /