Abo
  • Services:

Rosner bringt Jacke mit MP3-Player und Bluetooth

Infineon-Elektronik integriert

Immer mehr Bekleidungs-Hersteller gehen dazu über, auch Anziehsachen mit integrierter Elektronik in ihr Programm aufzunehmen. Rosner etwa hat mit der "mp3blue" jetzt eine Herren-Jacke vorgestellt, die mobiles Telefonieren per Bluetooth ermöglicht und über einen eingebauten MP3-Player verfügt.

Artikel veröffentlicht am ,

mp3blue
mp3blue
"Die von rosner gestaltete "mp3blue" ist weltweit die erste Lifestyle-Jacke, die das Konzept der vollständigen Integration elektronischer Funktionen umsetzt", glaubt Dieter May, zuständig für Strategie und Emerging Business bei Infineon. "Unser Wearable-Electronics-Konzept setzt sich durch und wir freuen uns auf die Entwicklung weiterer Kleidungsstücke mit integrierter Elektronik."

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

In die Jacke sind elektrisch leitfähige Stoffbahnen eingenäht, die der Träger laut Rosner nicht spürt. Ein kompaktes Elektronikmodul ist darüber mit einer Stofftastatur am linken Ärmel, den im Kragen angeschlossenen Sennheiser-Kopfhörern und dem ebenfalls integrierten Mikrofon verbunden. Das Modul enthält einen MP3-Player mit 128 MByte Speicher, ein Bluetooth-Gateway, über das ein Mobiltelefon angesteuert wird, sowie einen Akku, der die Elektronik bis zu acht Stunden lang versorgt. Sobald der Träger der Jacke telefonieren möchte, wird die Jacke zum Headset. Bei eingehenden Anrufen wird die Musik automatisch unterbrochen. Zum Waschen der Jacke muss lediglich das Elektronikmodul aus seiner Halterung genommen werden.

Die Bedienung der in der Jacke integrierten Elektronik erfolgt über die auf dem Ärmel aufgedruckten Tasten. Die "Neuheit für den technologisch fortschrittlichen und modebewussten Mann" - wie es Rosner formuliert - kann ab Anfang August 2004 unter www.mp3blue.de bestellt werden. Der Preis soll bei etwa 600,- Euro liegen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

gcx 24. Aug 2004

gibt die irgendwo. außer bei Rosner selber, weil ich habe sie z.b. bei Promarkt schon...

CChris 30. Jul 2004

Hm... Ich fände ne Klimaanlage besser... dann kann man die Jacke auch im Sommer tragen...

M4xx 29. Jul 2004

Ich finde auch man sollte eher praktischere Dinge in die Jacke einbauen als nen MP3...

SoulStorm 26. Jul 2004

aber sonst geht es noch, ihr kinder? erster, letzter, man, das hier ist zum diskutieren...

DerSarek 26. Jul 2004

macht aber nix...


Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

      •  /