• IT-Karriere:
  • Services:

Far Cry-Patch verursacht massive Probleme - und ist offline

Ärger mit ATI-Karten

Lange mussten Spieler des populären Ego-Shooters Far Cry auf den Patch für die Version 1.2 warten, die Freude, als er dann endlich erschien, währte allerdings nicht allzu lange: Massive Probleme mit diverser Hardware führten dazu, dass das Update mittlerweile wieder von der offiziellen Far-Cry-Homepage verschwunden ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Patch sollte ursprünglich die Leistung unter diversen Grafik-Chips verbessern und einige Updates für das Gameplay mit sich bringen. Auf der Far-Cry-Homepage findet sich jetzt allerdings der Hinweis:"Der Far Cry Patch 1.2 hat unvorhergesehene Probleme bei bestimmten Hardware-Konfigurationen verursacht. Wir haben CRYTEK gebeten, so schnell wie möglich einen neuen Patch zu entwickeln. Wir haben uns daher entschlossen, den Patch 1.2 vorerst von der offiziellen Far Cry Homepage zu entfernen."

Nähere Angaben zu den Problemen machte Ubi Soft zwar nicht, ein Blick in diverse Foren offenbart aber schnell das Hauptproblem: Der Patch scheint mit zahlreichen ATI-Karten massive Probleme zu haben - viele Besitzer von ATI-Grafikhardware beschweren sich jedenfalls über beständige Spielabstürze seit dem Einspielen des Patches. Wie schnell Ubi Soft bzw. das Entwicklerteam von Crytek diese Probleme lösen können, ist derzeit ungewiss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 6,99€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. 3,74€
  4. (-67%) 19,99€

Integrator 31. Jul 2004

Na komm, Westwood hat unter EA die besten Spiele der Serie rausgebracht. Nach dem...

ich 28. Jul 2004

vielleicht die sims.... :P

Peter Enis 27. Jul 2004

Kommt schon! Was habt ihr gegen EA? Die sind halt clever und bringen ein Spiel heraus...

Falcon 26. Jul 2004

Jo und das letzte Spiel heisst dann Farcry 2026 the final numbers und wird dann umbenannt...

Martin Tintel 26. Jul 2004

Ich finde es auch sehr schade,dass EA nichts mehr neues bringt...sie haben ihre Serien...


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
    Grünheide
    Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

    Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
    Ein IMHO von Hanno Böck

    1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
    2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
    3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

    Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
    Videostreaming
    Was an Prime Video und Netflix nervt

    Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

    1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
    2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
    3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

      •  /