Abo
  • Services:

Far Cry-Patch verursacht massive Probleme - und ist offline

Ärger mit ATI-Karten

Lange mussten Spieler des populären Ego-Shooters Far Cry auf den Patch für die Version 1.2 warten, die Freude, als er dann endlich erschien, währte allerdings nicht allzu lange: Massive Probleme mit diverser Hardware führten dazu, dass das Update mittlerweile wieder von der offiziellen Far-Cry-Homepage verschwunden ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Patch sollte ursprünglich die Leistung unter diversen Grafik-Chips verbessern und einige Updates für das Gameplay mit sich bringen. Auf der Far-Cry-Homepage findet sich jetzt allerdings der Hinweis:"Der Far Cry Patch 1.2 hat unvorhergesehene Probleme bei bestimmten Hardware-Konfigurationen verursacht. Wir haben CRYTEK gebeten, so schnell wie möglich einen neuen Patch zu entwickeln. Wir haben uns daher entschlossen, den Patch 1.2 vorerst von der offiziellen Far Cry Homepage zu entfernen."

Nähere Angaben zu den Problemen machte Ubi Soft zwar nicht, ein Blick in diverse Foren offenbart aber schnell das Hauptproblem: Der Patch scheint mit zahlreichen ATI-Karten massive Probleme zu haben - viele Besitzer von ATI-Grafikhardware beschweren sich jedenfalls über beständige Spielabstürze seit dem Einspielen des Patches. Wie schnell Ubi Soft bzw. das Entwicklerteam von Crytek diese Probleme lösen können, ist derzeit ungewiss.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  3. 206,89€

Integrator 31. Jul 2004

Na komm, Westwood hat unter EA die besten Spiele der Serie rausgebracht. Nach dem...

ich 28. Jul 2004

vielleicht die sims.... :P

Peter Enis 27. Jul 2004

Kommt schon! Was habt ihr gegen EA? Die sind halt clever und bringen ein Spiel heraus...

Falcon 26. Jul 2004

Jo und das letzte Spiel heisst dann Farcry 2026 the final numbers und wird dann umbenannt...

Martin Tintel 26. Jul 2004

Ich finde es auch sehr schade,dass EA nichts mehr neues bringt...sie haben ihre Serien...


Folgen Sie uns
       


Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019)

Cray X ist ein aktives Exoskelett, das beim Heben unterstützt. Das Video stellt das System vor.

Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Openbook ausprobiert: Wie Facebook, nur anders
Openbook ausprobiert
Wie Facebook, nur anders

Seit gut drei Wochen ist das werbe- und trackingfreie soziale Netzwerk Openbook für die Kickstarter-Unterstützer online. Golem.de ist dabei - und freut sich über den angenehmen Umgangston und interessante neue Kontakte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Hack Verwaiste Twitter-Konten posten IS-Propaganda
  2. Openbook Open-Source-Alternative zu Facebook versucht es noch einmal
  3. Klage eingereicht Tinder-Mitgründer fordern Milliarden von Mutterkonzern

Mobile-Games-Auslese: Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
Mobile-Games-Auslese
Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln

Action im Stil von Overwatch bietet Frag Pro Shooter, dazu kommt Retro-Arcade-Spaß mit Cure Hunters und eine gelungene Umsetzung des Brettspiels Die Burgen von Burgund: Neue Mobile Games sorgen für viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  2. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android
  3. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel

Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
Verschlüsselung
Ärger für die PGP-Keyserver

Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
  2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

    •  /