• IT-Karriere:
  • Services:

Neues Spiel der Far-Cry-Macher erscheint bei Electronic Arts

EA und Crytek gehen strategische Partnerschaft ein

Electronic Arts (EA) und die Crytek GmbH gehen eine weltweite strategische Partnerschaft ein, um eine neue Spiele-Marke zu entwickeln und zu vermarkten. Das Abkommen baut auf dem Erfolg auf, die Crytek mit seinem Erstlingswerk Far Cry - das noch von Ubi Soft veröffentlicht wurde - erzielt hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Ego-Shooter Far Cry wurde mehrfach preisgekrönt und hat in mehreren Ländern die Spitze der Verkaufscharts erklommen. Mit der neu geschlossenen Partnerschaft sollen die "Kreativität von Crytek sowie die Publishing-Erfahrung und Marktreichweite von Electronic Arts" verbunden werden.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Darmstadt
  2. W3L AG, Dortmund

Far Cry
Far Cry
"Eines der Hauptziele von EA ist es, originäres geistiges Eigentum in die interaktive Unterhaltungsindustrie zu bringen", kommentiert Frank Sagnier, Vice President EA Partners Europe. "Das Abkommen zwischen EA Partners und Crytek ist ein Beleg unserer selbst auferlegten Verpflichtung, die kreative Entwicklung in unserer Branche zu fördern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem der talentiertesten Teams in Europa, um mit ihm ein innovatives Spielerlebnis zu entwickeln."

Cevat Yerli, Geschäftsführer von Crytek dazu: "Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit EA. Unsere modernen Entwicklungstools und unsere Kreativität bieten zusammen mit den Fähigkeiten von Electronic Arts im Bereich der Produktion, des Marketings und des Vertriebs spannende Möglichkeiten. Diese werden wir nutzen, um den Spielern ein neues Spielerlebnis zu bieten und unsere Geschäfte erweitern zu können."

Nähere Informationen über den neuen Titel, dem sich Crytek jetzt zuwenden wird, wurden bisher allerdings nicht veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...

aldi-guten-sachen 25. Jul 2004

"Mhh, die Steuerung war so schlecht, ne da kann ich nicht zustimmen." Wer sich über die...

Ex-EAler 24. Jul 2004

Tjojo, EA hat sich seine Marketing-Strategien teilweise von M$ abgeschaut. Unter...

yup 24. Jul 2004

Wie ich lese haben einige Probleme mit Bugs auf den Spielen. Es wird nie ein Spiel auf...

Stinkebolle 24. Jul 2004

......ea ist erst der anfang,wie mir scheint wollen die jungs von crytek hoch hinaus und...

lutsch0r 24. Jul 2004

naja wo er recht hat hat er recht, bugs gibts bei PS2 Spielen eher selten im Vergleich zu...


Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /