Abo
  • Services:
Anzeige

Neues Spiel der Far-Cry-Macher erscheint bei Electronic Arts

EA und Crytek gehen strategische Partnerschaft ein

Electronic Arts (EA) und die Crytek GmbH gehen eine weltweite strategische Partnerschaft ein, um eine neue Spiele-Marke zu entwickeln und zu vermarkten. Das Abkommen baut auf dem Erfolg auf, die Crytek mit seinem Erstlingswerk Far Cry - das noch von Ubi Soft veröffentlicht wurde - erzielt hat.

Der Ego-Shooter Far Cry wurde mehrfach preisgekrönt und hat in mehreren Ländern die Spitze der Verkaufscharts erklommen. Mit der neu geschlossenen Partnerschaft sollen die "Kreativität von Crytek sowie die Publishing-Erfahrung und Marktreichweite von Electronic Arts" verbunden werden.

Anzeige

Far Cry
Far Cry
"Eines der Hauptziele von EA ist es, originäres geistiges Eigentum in die interaktive Unterhaltungsindustrie zu bringen", kommentiert Frank Sagnier, Vice President EA Partners Europe. "Das Abkommen zwischen EA Partners und Crytek ist ein Beleg unserer selbst auferlegten Verpflichtung, die kreative Entwicklung in unserer Branche zu fördern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem der talentiertesten Teams in Europa, um mit ihm ein innovatives Spielerlebnis zu entwickeln."

Cevat Yerli, Geschäftsführer von Crytek dazu: "Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit EA. Unsere modernen Entwicklungstools und unsere Kreativität bieten zusammen mit den Fähigkeiten von Electronic Arts im Bereich der Produktion, des Marketings und des Vertriebs spannende Möglichkeiten. Diese werden wir nutzen, um den Spielern ein neues Spielerlebnis zu bieten und unsere Geschäfte erweitern zu können."

Nähere Informationen über den neuen Titel, dem sich Crytek jetzt zuwenden wird, wurden bisher allerdings nicht veröffentlicht.


eye home zur Startseite
aldi-guten-sachen 25. Jul 2004

"Mhh, die Steuerung war so schlecht, ne da kann ich nicht zustimmen." Wer sich über die...

Ex-EAler 24. Jul 2004

Tjojo, EA hat sich seine Marketing-Strategien teilweise von M$ abgeschaut. Unter...

yup 24. Jul 2004

Wie ich lese haben einige Probleme mit Bugs auf den Spielen. Es wird nie ein Spiel auf...

Stinkebolle 24. Jul 2004

......ea ist erst der anfang,wie mir scheint wollen die jungs von crytek hoch hinaus und...

lutsch0r 24. Jul 2004

naja wo er recht hat hat er recht, bugs gibts bei PS2 Spielen eher selten im Vergleich zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. Jetter AG, Ludwigsburg
  3. KRÜSS GmbH, Hamburg
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Umweltschützer kritisieren...

    Dr.Jean | 23:47

  2. Re: "Terroranschlag"

    Franer | 23:45

  3. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    nille02 | 23:33

  4. Re: Touch-ID nicht deaktiviert

    uschatko | 23:12

  5. Re: Nur 120 km

    Luke321 | 23:09


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel