Abo
  • Services:

Shuttle liefert sein erstes Design-LCD aus

16-ms-LCD XP17 in Schwarz und Silber erhältlich

Neben XPC-Komplettsystemen hatte Mainboard- und Barebone-Hersteller Shuttle auch eigene LCD-Monitore im modernen Design angekündigt. Nun ist mit dem XP17 das erste LCD-Modell verfügbar und soll mit einer Reaktionszeit von 16 ms auch Spielefans ansprechen.

Artikel veröffentlicht am ,

Shuttle XP17
Shuttle XP17
Das 17-Zoll-4:3-LCD XP17 bietet die für diese Geräteklasse übliche Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten (SXGA), ein Kontrastverhältnis von 450:1 und eine Helligkeit von 260 Candela/qm. Der Sichtwinkel soll bei durchschnittlichen 140 Grad (horizontal/vertikal) liegen. Bedient werden kann das LCD mittels Tasten an der Vorderseite.

Stellenmarkt
  1. natGAS Aktiengesellschaft, Potsdam
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Shuttle XP17
Shuttle XP17
Beim zum XPC-Design passenden Design Display setzt Shuttle auf einen Aluminiumrahmen mit Tragegriff sowie eine entspiegelte und im Gegensatz zu den üblichen Plastikoberflächen leicht zu reinigende Glasplatte zum Schutz des Panels. Dieses lässt sich dank Drehmechanismus auch um 90 Grad gedreht (Pivot-Funktion) hochkant nutzen. Angeschlossen wird der Shuttle XP17 mittels DVI- oder VGA-Schnittstelle.

Der Shuttle XP17 soll ab sofort in den Farben Schwarz und Silber für rund 670,- Euro erhältlich sein; DVI- und VGA-Kabel werden mitgeliefert. Eine optional angebotene, passende Tragetasche (PF50) kostet laut Shuttle rund 50,- Euro. Wer das Display lieber an der Wand befestigen will, kann dies per VESA-konformer Wandhalterung vornehmen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (Vergleichspreis 399€)
  2. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  3. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  4. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)

STELE 17. Sep 2004

TFTs werden in der Regel mit 60Hz max. 75Hz betrieben Was aber keinesfalls zu vergleichen...

_wOlFeRiNe 17. Sep 2004

Beim TFT ist die Wiederholrate egalm er basiert ja nicht auf der CRT-Technick. Flimmern...

fenrat 29. Aug 2004

Refresh Rate: 75MHz = Augenkrebs? ich weis ja nicht wie das bei TFT's ist aber wenn mein...

Lügfix 23. Jul 2004

.. Achtung Pisa-Alarm !!!! ..


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


      K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
      K-Byte
      Byton fährt ein irres Tempo

      Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
      Ein Bericht von Dirk Kunde

      1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
      2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
      3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

        •  /