• IT-Karriere:
  • Services:

Lookout: Sucherweiterung für Outlook kostenlos (Update)

Lookout beschleunigt und verbessert Suchfunktionen von Outlook

Nachdem MSN vor einer Woche den Suchspezialisten Lookout Software samt der Outlook-Erweiterung Lookout übernommen hat, bietet Microsoft die bislang kostenpflichtige Software nun kostenlos zum Download in der aktuellen Version an. Mit Lookout 1.2 lassen sich E-Mails, Adressen, Termine, Aufgaben und Notizen leichter und vor allem schneller innerhalb von Outlook nach zahlreichen Kriterien durchsuchen.

Artikel veröffentlicht am ,

Lookout integriert sich als Toolbar in die Oberfläche von Outlook, so dass Suchanfragen bequem ausgelöst werden können. Neben der Fahndung nach Terminen, Adressen, Aufgaben, Notizen und E-Mails beherrscht das Plug-In auch die Suche nach lokalen Dateien.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. AKDB, Bayreuth

Um die Suche in Outlook zu beschleunigen, werden die betreffenden Daten im Hintergrund indexiert. Wird der Indexdurchlauf unterbrochen, setzt dieser seine Arbeit automatisch an der betreffenden Stelle fort. Man kann Outlook also ohne Nachteile bei einem Indexdurchlauf beenden. Ein weiterer Vorzug gegenüber der Outlook-Suche stellt die Tatsache dar, dass man in Lookout Suchbegriffe kombinieren, spezifizieren und eingrenzen kann, was zu besseren Ergebnissen führt.

Lookout 1.2 wird über die Webseiten von Lookout Software für Outlook ab der Version 2000 kostenlos in englischer Sprache zum Download angeboten. Die Software benötigt das .NET Framework in der Version 1.1.

Nachtrag vom 25. Juli 2004 um 11:40 Uhr:
Einen Tag nachdem Lookout 1.2 über die Microsoft-Seiten zum Download angeboten wurde, verschwanden die Download-Links wieder von den Microsoft-Servern. Allerdings wurde im Gegenzug die Download-Seite von Lookout Software wieder mit einem Download-Link versehen, der nun in den Artikel eingefügt wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Nils Wandel 19. Mär 2009

Ja kann Lookeen auch nur jedem empfehlen, vor allen denen die immer mit lookout...

derboris2 05. Mär 2009

Hi Da kann ich nur zustimmen. Da es lookout für outlook 2007 nicht gibt, habe ich mich...

Georg Ramm 26. Aug 2008

Aber ist das auf Dauer eine Lösung? Lookout wurde seit 5 Jahren nicht mehr...

uwe79 08. Jul 2008

Hier gibt es eine Lösung: http://www.belshe.com/2007/12/06/how-to-install-lookout-on...

Georg Ramm 11. Okt 2007

Seit dem Release von Outlook 2007 kann man Lookout aber nicht mehr anwenden. Für alle die...


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  2. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  3. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

    •  /