Abo
  • Services:

Kaum noch Schnäppchen auf eBay?

Preisvergleiche tun Not

Der Ruf von eBay, ein Schnäppchenmarkt zu sein, hat nach einer Umfrage der Unternehmensberatung Sta-Consult eine erhebliche Schramme bei den Internet-Nutzern bekommen. 77 Prozent der Befragten meinten, dass man bei eBay nicht günstiger einkaufen könne, als anderswo.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf die Frage, ob vergleichbare Produkte auf eBay mehr, weniger oder gleichviel wie bei anderen Quellen kosten, meinten nur 22 Prozent der befragten User, dass eBay meistens günstiger sei. Allerdings sagen auch nur 1 Prozent der befragten User, dass die Waren auf eBay teurer seien.

Stellenmarkt
  1. WESTPRESS GmbH & Co. KG, Hamm
  2. Arte G.E.I.E., Straßburg (Frankreich)

Von den Usern, die auf eBay nur Waren verkaufen und nicht selbst mitbieten, meinen sogar 90 Prozent, dass dort keine Schnäppchen mehr zu machen seien. Ein Profiseller berichtete gegenüber den Marktforschern, dass er regelmäßig Preise erzielt, die über den Empfehlungen der Hersteller liegen.

"Gerade Neuwaren per Sofortkauf sind auf eBay meist in der gleichen Preisregion wie in günstigen Online-Shops. Und das haben die User inzwischen erkannt", so Severin Tatarczyk, Geschäftsführer von Sta-Consult. Die Umfrage wurde mit 612 Teilnehmern im Juni 2004 durchgeführt. Über die Repräsentativität und Ergebungsmethode wurden keine Angaben gemacht.

Es empfiehlt sich grundsätzlich, nicht bedenkenlos mitzusteigern und vor allem Angaben über angebliche offizielle Verkaufspreise in den Auktionsbeschreibungen keinen Glauben zu schenken. Stattdessen sollte zuvor in den zahlreichen Preissuchmaschinen nachgeschaut werden - für Hardware-Produkte bietet sich hier auch der Golem.de-Preisvergleich markt.golem.de an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (erscheint am 10. April)
  2. (pay what you want ab 0,88€)
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)
  4. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)

Globetrotter 25. Apr 2006

... Preiswerte Reisen - Urlaub im Preisvergleich der Reiseveranstalter bei: http://www...

ricke 13. Dez 2005

Hobbymesse alles rund ums Hobby & Schnäppchen - Restposten - Sonderposten - Messe 28...

Bill 01. Dez 2005

hier hat keiner was gegen eBay - es geht nur darum, dass es kaum noch Schnäppchen zu...

Bill 01. Dez 2005

^^ Powerseller, die sich die Gebühren für einen normalen Web-Shop (und die dazugehörigen...

ScenecastMedia 20. Jan 2005

Hallo! Wir suchen für ein Sendeformat eine Ebay-Fanatikerin. Sie sollten weiblich und...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. EC2 G4 AWS nutzt Nvidias Tesla T4 für Inferencing-Cloud
  2. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX
  3. Geforce GTX 1660 Ti im Test Nvidia kann Turing auch günstig(er)

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
Operation 13
Anonymous wird wieder aktiv

Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
Von Anna Biselli


      •  /